Nordbadens Landestrainer Günter Laier gestaltet Trainingseinheit im Freistil

2014
Training an einem Sonntagvormittag ist schon etwas ungewöhnlich. Doch 14 Athleten wollten sich am 03.08.2014 ein Training mit einem Landestrainer und ehemaligen Bundesligaringer nicht entgehen lassen.
Ganz am Anfang der Trainingseinheit stellten unsere Sportler fest, dass die Trainingsdurchführung der Landestrainer Württemberg und Nordbaden super ist, es aber auch durchaus Unterschiede gibt. Bereits in die etwas längere Aufwärmphase wurden einige Elemente mit Bewegungsabläufen aus der Stilart Freistil eingebaut. Zusammen mit dem Mattenpartner wurde davon manche Übung ausgeführt.
Günter Laier war ein erfolgreicher Ringer mit schnellen Aktionen. Dies spiegelte sich auch in seinem Training wieder. Schnelligkeit und Präzision in der Ausführung und vor allem das Kampfkonzept als Basis führen zu den Wertungen und dann zum Erfolg. Der Ringer entwickelt aus seinen Stärken sein individuelles Kampkonzept.
Günter Laier erklärte die Aktionen sehr gut und demonstrierte anschaulich, auf welche Details der Ringer zu achten hat, um seine Angriffe abzuschließen. Auch das Kontern auf Angriffe des Gegners hatte er trainieren lassen.
Die Trainingseinheit war nicht ganz so intensiv wie eine Woche zuvor mit dem Landestrainer des WRV. Dennoch sehr anspruchsvoll und wer sich voll reinhängte hatte doch am Ende nicht mehr die volle Konzentration bei den Aktionen. Unsere Sportler zeigten sich wiederum stark engagiert und konnten weitere Erfahrungen auf ihrem Leistungskonto buchen. Weiter so!
Nach dem Training wurde noch gemeinsam auf der Terrasse der Jagsttalhalle gegrillt. Ein schöner Abschluss eines gelungenen Vormittages.

Die Ringer des ASV sind jetzt trotz Urlaubszeit voll in ihrer Vorbereitung auf den Rundenstart und ersten Heimkampf am 06.09.2014. ASV Möckmühl I startet in der Landesliga und ASV Möckmühl II in der Bezirksklasse.
Training für die Aktiven ist immer Dienstag und Freitag um 19.30 – 22.00 Uhr.
Jeder Trainingsabend plus zusätzliche persönliche Einheiten müssen genutzt werden um die Basis für die Runde zu legen. In der Landesliga warten echte „Kracher“ auf unsere Ringer.

Spvgg besucht den ASV

2008
Am 30.09. nahmen die aktiven Fußballer der Spvgg Möckmühl am Training der Ringer teil. Martin Engler und Paul Penner trainierten die Jungs in einem Mix aus Kraft- und Ausdauertraining. Auch die Beweglichkeit der Fußballer wurde auf die Probe gestellt und die Regeln des Ringkampfsports wurden übermittelt. Der ASV bedankt sich für das Interesse der Fußballer an unserem Sport und wünscht der Spvgg weiterhin viel Erfolg.