Bezirksoffenes Turnier (GR) am 19.09.2004 in Ludwigsburg

Am 19.09.04 fand in Ludwigsburg ein bezirksoffenes Turnier der C-/D- und E-Jugend im griechisch-römischen Stil statt. Familie Messer und Frau Mistele begleiteten unseren Nachwuchs. Die jungen Ringer konnten unter der Betreuung von Siegfried Moll folgende Platzierungen erkämpfen. E-Jugend:
Patrik Messer (21 kg) 3. Platz
Louis Valet (25 kg) 2. Platz
Mattias Mistele (27 kg) 3. Platz
C-Jugend:
Marco Klärle (53 kg) 2. Platz

Hohe Niederlage gegen Plieningen

KV Plieningen – ASV Möckmühl I 30:8Gegen die deutlich verstärkten Plieninger konnte unsere erste Mannschaft nicht viel ausrichten und musste sich mit 8:30 geschlagen geben. Die Gewichtsklasse bis 55 kg im freien Stil hatten die Plieninger nicht besetzt, somit kam Sven Rauhut kampflos zu den Punkten. Im Schwergewicht konnte Marc Reichert (120 kg griechisch-römisch) gegen den starken Aliaksandr Shyshko nichts ausrichten und musste sich auf Schulter geschlagen geben. Zu verhalten kämpfte Philipp Westpfahl (60 kg GR) gegen Eros Calza. Folge dessen kassierte er eine 4:16 Punktniederlage. Markus Egner (96 kg FS) konnte Behar Rohleder nicht gefährden, er verlor mit 0:9. Martin Engler (66 kg FS) wurde von Mathias Krauter in der vierten Minute mit 0:16 ausgepunktet. Auch der Möckmühler Trainer Miroslaw Latusinski (84 kg GR) fand gegen Bogdan Eismont nicht die richtigen Mittel und verlor mit 0:14. Mario Beerbaum (66 kg GR) musste sich dem Angriffswirbel von Aliaksei Latyshen beugen. Mario verlor in der vierten Minute mit 1:16. Nedim Ceylan (84 kg FS) ließ Edgar Schuldt keine Chance, er schulterte den Plieninger beim Stand von14:0. Die Gewichtsklasse 74 kg im freien Stil konnte der ASV nicht besetzen. Im letzten Kampf musste Daniel Vasilenko (74 kg GR), trotz guter Leistung gegen Andreas Kranich, eine Schulterniederlage hinnehmen.

Ergebnisse und Tabellen 2004

I. Mannschaft
11.09.04
ASV Möckmühl I – SVG Fachsenfeld 6,5:22,5
18.09.04
KV Plieningen – ASV Möckmühl I 30:8
25.09.04
ASV Möckmühl I – ASV Bellenberg 10,5:26,5
02.10.04
SC Korb I – ASV Möckmühl I 26,5:6
03.10.04
ASV Möckmühl I – KSV Neckarweihingen I 18:15
09.10.4
AB Aichhalden II – ASV Möckmühl I 26,5:4
16.10.04
ASV Möckmühl I – KG Ebersbach/Faurndau 20:16
23.10.04
SVH Königsbronn – ASV Möckmühl I 17:14
03.11.04
SVG Fachsenfeld – ASV Möckmühl I 32:2
06.11.04
ASV Möckmühl I – KV Plieningen 16:20,5
13.11.04
ASV Bellenberg I – ASV Möckmühl I 20:12,5
20.11.04
ASV Möckmühl I – SC Korb I 6:28
27.11.04
KSV Neckarweihingen I – ASV Möckmühl I 22,5:16,0
04.12.04
ASV Möckmühl I – AB Aichhalden II 12,5:19,5
11.12.04
KG Eberbach/Faurndau – ASV Möckmühl I 8:32
18.12.04
ASV Möckmühl I – SVH Königsbronn I 10,0:21,5

Alle Ergebnisse und Tabellen unter:

www.ringen-wrv.de

II. Mannshaft

04.09.2004
ASV Möckmühl II-RG Schw. Hall/Wüstenrot 40:0
11.09.2004
ASV Möckmühl II-KSV Marbach 21,5:14
18.09.04
RGK Asperg/Ossweil – ASV Möckmühl II 36:4
25.09.04
ASV Möckmühl II-KSV Lauffen 16:19,5
02.10.04
ASV Möckmühl II-VfL Neckargartach II 28:10
09.10.04
RG Böckingen/Nordheim – ASV Möckmühl II 13,5:18
23.10.04
TSV Benningen II – ASV Möckmühl II 24:14
30.10.04
RG Schw. Hall/Wüstenrot II – ASV Möckmühl II 18:18
06.11.04
KSV Marbach – ASV Möckmühl II 18,5:16,5
13.11.04
ASV Möckmühl II – RGK Asperg/Ossweil I 4:32
20.11.04
KSV Lauffen – ASV Möckmühl II 23:15,5
27.11.04
VfL Neckargartach II – ASV Möckmühl II 17,0:12,5
04.12.04
ASV Möckmühl II – RG Böckingen/Nordh. 18:16
18.12.04
ASV Möckmühl II – TSV Benningen II 20:16

Alle Ergebnisse und Tabellen unter:

www.ringen-wrv.de

Niederlage zum Saisonauftakt

ASV Möckmühl I – SG Fachsenfeld 6,5:22,5Zum Saisonauftakt in der Verbandsliga mussten sich die Ringer des ASV den Gästen aus Fachsenfeld mit 6,5:22,5 geschlagen geben. Im ersten Kampf zeigte Sven Rauhut (55 kg Freistil) gegen Franz Vogrin eine starke kämpferische Leistung und gewann mit 6:4. Marc Reichert (120 kg griechisch-römisch) hielt gegen Ingo Neukirch gut dagegen, am Ende musste er sich jedoch mit 1:7 geschlagen geben. Johann Penner (60 kg GR) geriet gegen Aliaksei Mirosh gleich zu Beginn mit 1:6 in Rückstand. Johann steigerte sich jedoch im Verlauf des Kampfes immer mehr und bezwang den Fachsenfelder mit 12:6. Markus Egner (96 kg FS) konnte sich im Bodenkampf aus dem Griff von Markus Meier nicht mehr befreien und verlor auf Schulter. Im Folgekampf wurde Philipp Westpfahl (66 kg FS) von Mustafa Budak in der dritten Minute mit 0:16 ausgepunktet. In Topform präsentierte sich Miroslav Latusinski (84 GR), er bezwang Stefan Kurz mit 2:1. Mario Beerbaum (66 kg GR) lag gegen Bernd Kurz bis zur sechsten Minute mit 1:0 in Führung. In der letzten Minute gab er jedoch noch zwei Wertungen ab und Mario verlor mit 1:3. Nedim Ceylan (84 kg FS) wurde von Dmitri Nagornyi in der zweiten Minute geschultert. Die Gewichtsklasse 74 kg Freistil hatte der ASV nicht besetzt. Im letzten Kampf unterlag Daniel Vasilenko dem Fachsenfelder Markus Klinger mit 0:4.

Heimkämpfe 2004

*Alle Heimkämpfe finden in der Turnhalle im Lehle statt*
Sa. 04.09.2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl II – RG Schw.Hall/Wüstenrot II

Sa. 11.09.2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl I – SVG Fachsenfeld
18.30 Uhr ASV Möckmühl II – KSV Marbach

Sa. 25.09.2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl I – ASV Bellenberg
18.30 Uhr ASV Möckmühl II – KSV Lauffen

Sa. 02.10.2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl II – VFL Neckargartach II

So. 03.10.2004
15.00 Uhr ASV Möckmühl I – KSV LB-Neckarweih. I

Sa. 16.10.2004
20.00Uhr ASV Möckmühl I – KG Ebersbach/Faurndau

Sa. 06.11.2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl I – KV Plieningen

Sa. 13.11.2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl II – RKG Asperg/Ossweil

Sa. 20.11.2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl I – SC Korb

Sa. 04.12.2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl I – AB Aichhalden II
18.30 Uhr ASV Möckmühl II – RG Böckingen/Nordheim

Sa. 18.12.2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl I – SVH Königsbronn
18.30 Uhr ASV Möckmühl II – TSV Benningen II

TermineVerbandsrunde 2004 mit Auswärtskämpfen

Vorrunde

Sa. 04. Sept. 2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl II – RG Schw. Hall/Wüst. II

Sa. 11. Sept. 2004
20.00 Uhr ASV Möckmüh I – SVG Fachsenfeld
18.30 Uhr ASV Möckmühl II – KSV Marbach

Sa. 18. Sept. 2004
20.00 Uhr KV Plieningen – ASV Möckmühl I
20.00 Uhr RKG Asperg/Ossweil – ASV Möckmühl II

Sa 25. Sept. 2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl I – ASV Bellenberg
18.30 Uhr ASV Möckmühl II – KSV Lauffen

Sa 02. Okt. 2004
20.00 Uhr SC Korb – ASV Möckmühl I
20.00 Uhr ASV Möckmühl II – VFL Neckargartach II

So. 03. Okt. 2004
15.00 Uhr ASV Möckmühl I – KSV Neckarweihingen

Sa. 09. Okt. 2004
20.00 Uhr AB Aichhalden II – ASV Möckmühl I
20.00 Uhr RG Böckingen/Nordheim – ASV Möckmühl II

Sa. 16. Okt. 2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl I – KG Ebersbach/Faurndau

Sa. 23. Okt. 2004
20.00 Uhr SVH Königsbronn – ASV Möckmühl I
18.30 Uhr TSV Benningen II – ASV Möckmühl II

Rückrunde

Sa. 30. Okt. 2004
18.30 Uhr RG Schw. Hall/Wüst. II – ASV Möckmühl II

Mo. 01.Nov. 2004
15.00 Uhr SVG Fachsenfeld – ASV Möckmühl I

Sa. 06. Nov. 2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl I – KV Plieningen
20.00 Uhr KSV Marbach – ASV Möckmühl II

Sa. 13. Nov. 2004
20.00 Uhr ASV Bellenberg – ASV Möckmühl I
20.00 Uhr ASV Möckmühl II – RKG Asperg/Ossweil

Sa 20. Nov. 2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl I – SC Korb
20.00 Uhr KSV Lauffen – ASV Möckmühl II

Sa 27. Nov. 2004
20.00 Uhr KSV Neckarweihingen – ASV Möckmühl
17.45 Uhr VFL Neckargartach – ASV Möckmühl II

Sa. 04.12.2004
20:00 Uhr ASV Möckmühl I – AB Aichhalden II
18.30 Uhr ASV Möckmühl II – RG Böckingen/Nordheim

Sa. 11.12.2004
20.00 Uhr KG Eberbach/Faurndau – ASV Möckmühl I

Sa. 18.12.2004
20.00 Uhr ASV Möckmühl I – SVH Königsbronn
18.30 Uhr ASV Möckmühl II – TSV Benningen II

Verbandsrunde 2004

Jungs macht euch bereit bald ist es wieder so weit. Die vorläufigen Termine für die Verbandsrunde 2004 stehen fest. Das Training findet auch weiterhin Dienstags und Freitags von 7.30 Uhr bis 22.00 statt. Vorschau:

04.09.2004
ASV Möckmühl II – RG Schw. Hall/Wüstenrot II

11.09.2004
ASV Möckmühl I – SVG Fachsenfeld
ASV Möckmühl II – KSV Marbach

18.09.2004
KV Plieningen – ASV Möckmühl I
RKG Asperg/Ossweil – ASV Möckmühl II

25.09.2004
ASV Möckmühl I – AB Aichhalden II
ASV Möckmühl II – KSV Lauffen

02.10.2004
SC Korb – ASV Möckmühl I
ASV Möckmühl II – VfL Neckargartach II

03.10.2004
ASV Möckmühl I – KSV LB-Neckarweihingen

09.10.2004
ASV Bellenberg – ASV Möckmühl I
RG Böckingen/Nordh. – ASV Möckmühl II

16.10.2004
ASV Möckmühl I – KG Ebersbach/Faurndau

23.10.2004
SVH Königsbronn – ASV Möckmühl I
TSV Benningen II – ASV Möckmühl II

30.10.2004
RG Schw. Hall/Wüstenrot II – ASV Möckmühl II

01.11.2004
SVG Fachsenfeld – ASV Möckmühl I

06.11.2004
ASV Möckmühl I – KV Plieningen
KSV Marbach – ASV Möckmühl II

13.11.2004
AB Aichhalden II – ASV Möckmühl I
ASV Möckmühl II – RGK Asperg/Ossweil

20.112004
ASV Möckmühl I – SC Korb
KSV Lauffen – ASV Möckmühl II

27.11.2004
KSV LB-Neckarweihingen – ASV Möckmühl I
VfL Neckargartach II – ASV Möckmühl II

04.12.2004
ASV Möckmühl I – ASV Bellenberg
ASV Möckmühl II – RG Böckingen/Nordh.

11.12.2004
KG Ebersbach/Faurndau – ASV Möckmühl I

18.11.2004
ASV Möckmühl I – SVH Königsbronn
ASV Möckmühl II – TSV Benningen II

Ergebnisse und Tabellen

I. Mannschaft
ASV Möckmühl I – SVH Königsbronn 6,5:24
KSV Unterelchingen – ASV Möckmühl I 31,5:0
ASV Möckmühl I – TSV Herbrechtingen I 8,5:25
ASV Bellenberg I – ASV Möckmühl I 26,5:6,5
SVH Königsbronn I – ASV Möckmühl I 26:9
ASV Möckmühl I – KSV Unterelchingen I 5,5:22,5
TSV Herbrechtingen – ASV Möckmühl I 21:8
ASV Möckmühl I – ASV Bellenberg I 12:19,5

Play-off-Runde-Abstieg
ASV Möckmühl I – KV Plieningen 18,5:18,0
SG Weilimdorf – ASV Möckmühl I 17,5:14,0
ASV Möckmühl I – AB Aichhalden II 12:16
KV Plieningen – ASV Möckmühl I 13,5:18,0
ASV Möckmühl I – SG Weilimdorf 18:15
AB Aichhalden II – ASV Möckmühl I 10:17

Abschlusstabelle:
1. ASV Bellenberg 10 242 :90 18:2
2. SVH Königsbronn 10 175,5:139,0 14:6
3. AB Aichhalden II 10 132,5:166,5 8:12
4. KV Plieningen 10 151,5:187,0 8:12
5. ASV Möckmühl 10 131,5:186,0 8:12
6. SG Weilimdorf 10 130,5:195,0 4:16
Die SG Weilimdorf steigt in die Landesliga ab.

II. Mannschaft

ASV Möckmühl II – TSV Benningen II 25:12
VfL Gemmrigheim II – ASV Möckmühl II 14:22,5
ASV Möckmühl II – KSV Lauffen 10:21
RG Asperg/Ossweil – ASV Möckmühl II 26,5:10
ASV Möckmühl II – RG Böckingen/Nordheim 23:12
ASV Möckmühl II – KSV Marbach 26:12
VfL Neckargartach II – ASV Möckmühl II 30:8
TSV Benningen II – ASV Möckmühl II 22:12,5
ASV Möckmühl II – VfL Gemmrigheim II 34:4
KSV Lauffen – ASV Möckmühl II 16,0:17,5
ASV Möckmühl II – KG Asperg/Ossweil 10,5:26,0
RG Böckingen/Nordh. – ASV Möckmühl II 17,0:14,5
KSV Marbach – ASV Möckmühl 18,0:16,5
ASV Möckmühl II – Vfl Neckargartach 24,0:15,0

Abschlusstabelle:
1. RG Asperg/Oßweil 14 341,0:149,5 22 : 6
2. KSV Lauffen 14 268,0:204,5 20 : 8
3. VfL Neckargartach II 14 285,0:222,0 16:12
4. ASV Möckmühl II 14 254,0:245,5 14:14
5. RG Böckingen/Nordheim 14 238,5:252,0 14 : 14
6 . TSV Benningen II 14 225,0:280,5 13:15
7 . KSV Marbach 14 199,0:296,0 7:21
8 . VfL Gemmrigheim II 14 177,0:337,5 6:22

ASV-ler bleiben in der Verbandsliga

AB Aichhalden II – ASV Möckmühl 10:17Den letzten Verbandskampf der Runde gewann der ASV Möckmühl gegen AB Aichhalden II mit 17:10 und sicherte sich somit den Verbandsliga-Klassenerhalt. Bereits im ersten Kampf zeigte Johann Penner (55 kg Freistil) mit seinem Schultersieg über Stefan Bartor, dass die Ringer des ASV mit absolutem Siegeswillen die Reise nach Aichhalden angetreten hatten. In der Gewichtsklasse bis 120 kg im freien Stil bezwang Ralf Moll den äußerst passiv eingestellten Martin Nagel einen 9:0. Ilja Penner (60 kg, FS) hatte mit Stefan Weber eine harte Nuss zu knacken, denn der Aichhaldener konnte die permanenten Angriffe des Möckmühlers immer wieder abblocken. Durch vier Einzelwertungen gewann Penner am Ende mit 4:0. Im Kampf Markus Egner (96 kg, GR) gegen Stefan Maier sorgte erstmals der Kampfrichter für Verwirrung. Anstatt den mit 1:0 führenden Aichhaldener wegen Passivität in die Bodenlage zu schicken ließ er den Kampf weiterlaufen. Da sich Maier immer wieder den Griffaktionen des Möckmühlers entzog, sprach der Kampfrichter zwei Verwarnungen gegen ihn aus und Egner gewann mit 2:1. Yuri Khrabrov (66 kg, GR) holte gegen Harald Auber mit dem Gongschlag die fehlenden Punkte zum 15:0 Überlegenheitssieg. Nedim Ceylan (84 kg, FS) brachte Jürgen Lamprecht kurz vor Schluss durch einen Doppelnelson in gefährliche Lage und holte damit die entscheidenden Punkte zum 5:3. Im Kampf Mario Beerbaum (66 kg, FS) gegen Holger Kunz standen sich zwei gleichwertige Ringer gegenüber. Der ASV-ler musste sich knapp mit 0:1 geschlagen geben. Wie im Halbschwergewicht waren es wiederum zwei Verwarnung die zur Niederlage von Wolfgang Klein (84 kg, GR) gegen Fabian Hofer führten. Klein wurde zunächst in der regulären Kampfzeit und dann in der Verlängerung wegen angeblicher Passivität verwarnt und somit war die 1:2 Niederlage Kleins besiegelt. Daniel Vasilenko (74 kg GR) wurde von Andreas Keller in der fünften Minute mit 19:4 ausgepunktet. Im letzten Kampf des Abends gab Piotr Widz (74 kg, FS) gegen Jörg Niemann zu Beginn drei Punkte ab, die der Möckmühler nicht mehr aufholen konnte, er unterlag mit 1:3. (ds)

Bezirksmeisterschaften Freistil 2004

Am 17. und 18.01.04 fanden in Neuhütten die Bezirksmeisterschaften im freien Stil statt. Bei den Junioren konnte sich Ayhan Kaya in der Gewichtsklasse bis 60 kg den Meistertitel erkämpfen. Bei den Männern erkämpfte sich Sven Rauhut (bis 55 kg) den 1. Platz. Bei den Jugendlichen konnten sich Oguz Sahin und Devran Sahin den Meistertitel sichern. Die Platzierungen im Einzelnen:D-Jugend:
Ömer Durusu (bis 34 kg) 2. Platz
Mehmet Durusu (bis 36 kg) 9. Platz
Devran Sahin (bis 38 kg) 1. Platz

C-Jugend:
Oguz Sahin (bis 50 kg) 1. Platz
Waldemar Beilmann (bis 58 kg) 2. Platz

A/B-Jugend:
Vladimir Andrejew (bis 54 kg) 3. Platz
Philipp Westpfahl (bis 63 kg) 2. Platz

Junioren:
Ayhan Kaya (bis 60 kg) 1. Platz
Philipp Westpfahl (bis 66 kg) 4. Platz

Männer:
Sven Rauhut (bis 55 kg) 1. Platz
Bernd Moll (bis 84 kg) 7. Platz