Oguz Sahin und Klaus Herlein starteten bei den deutschen Meisterschaften

2008
Bei den deutschen Meisterschaften der Jugend A im griechisch-römischen Stil, die vom 11. bis zum 13. April in Pirmasens stattfanden, startete für den ASV Möckmühl Klaus Herlein in der Gewichtsklasse bis 76 kg. Im ersten Kampf traf Klaus auf Maximilian Kirmse vom FC Erzgebirge Aue, dem er sich nach Punkten geschlagen geben musste. Im zweiten Kampf verlor er gegen Robin Kanzler vom RSV Frankfurt/Oder auf Schulter und belegete somit den 15.Platz in der Gesamtwertung.
Oguz Sahin startete im freien Stil in der Gewichtsklasse bis 63 kg bei den deutschen Meisterschaften in Zöblitz. Im ersten Kampf traf er auf Patrick Seiler vom AV Reilingen (Nordbaden) gegen den er eine Punktniederlage nicht verhindern konnte. Danach musste er gegen Kay Fleckenstein vom KFC Leipzig antreten. Auch in diesem Kampf konnte sich Oguz nicht durchsetzen und musste sich nach zwei Runden geschlagen geben. In der Gesamtwertung belegte er den 14. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.