Klare Niederlage gegen Winzeln

2009
Landesliga
ASV Möckmühl – KSV Winzeln 14:26

Zu unserem letzten Heimkampf in dieser Saison durften wir den Gast aus Winzeln mit seinem großen Anhang begrüßen. Leider verpasste unsere Mannschaft die große Chance, durch einen Sieg den vorletzten Tabellenplatz zu erreichen. Obwohl die Niederlage sehr deutlich ausfiel, muss man der Mannschaft aufgrund der personellen Situation eine gute Leistung bescheinigen. Wie schon all die Jahre zuvor, wurden unsere Zuschauer an diesem Abend mit Freibier und Leberkäse verabschiedet.
55 kg GR Sven Rauhut – Tom Julian Glunk PS 7:0, 2:3, 1:1, 1:0
Sven Rauhut ging in der ersten Runde beherzt zur Sache und gewann diese mit 7:0 Punkten. Eine Unachtsamkeit in der zweiten Runde ließ ihn etwas aus dem Tritt kommen. Doch mit seiner ganzen Routine gewann er die Runden drei und vier. (3:1)
120 kg FS Marc Reichert – Tomasz Szczerek SN 0:6, 0:7, 0:8
Den stärksten Ringer des KSV Winzeln erwischte Marc Reichert. Mit Kräften wehrte sich Marc von Runde zu Runde, doch zum Schluss konnte er eine Schulterniederlage gegen Tomasz Szczerek nicht verhindern. (3:5)
60 kg FS Mario Beerbaum – Serhat Akyildiz TN 1:3, 0:5, 1:7
Einen schweren Stand hatte Mario Beerbaum gegen Serhat Akyildiz. Die erste Runde konnte Mario noch offen gestalten, doch in Runde zwei und drei dominierte der Gast aus Winzeln und kam zu einem Überlegenheitssieg. (3:9)
96 kg GR Markus Egner – Marcel Muffler SS 3:0
Für eine Überraschung sorgte Markus Egner. Gleich in der ersten Aktion zwang er seinen Gegner mit einer Innenarmklammer in die Bodenlage. Dort setzte er einen Doppelnelson an und schulterte einen verdutzten Marcel Muffler. (7:9)
66 kg GR Philipp Westphal – Florian Glunk SN 1:0, 4:2, 0:3
Mit viel Pech verlor Philipp Westphal den Kampf gegen Florian Glunk. Als er in der zweiten Runde einen schönen Hüftschwung zog, verpaßte Philipp die große Gelegenheit seinen Gegner zu schultern. In der dritten Runde ließ er sich dann durch eine Roulade seines Gegners überraschen und verlor den Kampf auf Schultern. (7:13)
84 kg FS Wolfgang Klein – Felix Beck PS 4:1, 6:1, 0:3, 3:0
Nur in der dritten Runde hatte Wolfgang eine brenzlige Situation gegen Felix Beck zu bestehen. Sonst beherrschte er seinem Gegner nach Belieben und kam zu einem verdienten Punktsieg. (10:14)
66 kg FS Möckmühl kein Vertreter – Ersel Cetincaya kampflos
Diese Gewichtsklasse hatte Möckmühl nicht besetzt. (10:18)
84 kg GR Miroslaw Latusinski – Thomas Klitzke SS 3:2, 5:0
Miroslaw ließ seinem Gegner Thomas Klitzke keine Chance. Bereits in der zweiten Runde setzte er einen schönen Hüftschwung an und krönte seine gute Leistung mit einem Schultersieg. (14:18)
74 kg GR Möckmühl kein Vertreter – Ingo Schmid kampflos
Diese Gewichtsklasse hatte Möckmühl nicht besetzt. (14:22)
74 kg FS Marco Klärle – Tobias Andreas Gerster ÜG
Marco Klärle trat mit Übergewicht an. Der Freundschaftskampf durfte aber nicht ausgetragen werden, weil Tobias Gerster noch Jugendlicher ist. (14:26)

Vorschau:
Samstag 19.12.2009
18.00 Uhr TSV Ehningen II – ASV Möckmühl I

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.