Deutlicher Sieg in Kirchheim

2010

KSV Kirchheim – ASV Möckmühl I 12:24

Einen ungefährdeten 24:12 Sieg konnte unsere erste Mannschaft am 1. November beim KSV Kirchheim erkämpfen. Damit liegen wir weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz hinter dem KVA Remseck.

55 kg GR Hüsamettin Sagir – Sven Rauhut (Schultersieg 0:4)
Sven suchte gleich in der ersten Runde gegen Sagir die Entscheidung. Nach einer Minute legte er den Kirchheimer auf die Schultern (0:4).

120 kg GR Thomas Weberuß – Markus Egner (Überlegenheitssieg 0:1; 0:6; 0:6)
Markus hatte in der ersten Runde noch leichte Probleme mit dem Kampfstil von Thomas Weberruß und gewann diese knapp mit 1:0. Danach dominierte er das Kampfgeschehen und punktete seinen Gegner in den Folgerunden vorzeitig aus (0:8)

60 kg FS Tim Achatz – Philipp Westpfahl (Schultersieg 2:4; 0:2)
Auch im freien Stil zeigt Philipp eine sehr gute Leistung. Nachdem er die erste Runde gewonnen hatte, legte er Tim Achatz in der zweiten Runde auf die Schulter (0:12).

96 kg FS Nedim Ceylan – (kampflos)
Eine Kampfpause konnte Nedim einlegen. Die Gewichtsklasse hatten die Gastgeber nicht besetzt und die Punkte gingen kampflos auf das Konto vom ASV (0:16).

66 kg GR Hüseyin Sagir – Ömer Durusu (Schulterniederlage 7:0; 8:0)
Nichts zu holen gab es für Ömer gegen Hüseyin Sagir. In der dritten Runde musste er sich dem Kirchheimer auf Schulter geschlagen geben (4:16)

84 kg GR Mahmut Abdullahu – Miroslaw Latusinski (Überlegenheitssieg 0:6; 0:7; 0:5)
Einen souveränen Auftritt legte Miro gegen seinen Kontrahenten hin und erkämpfte sich einen verdienten Überlegenheitssieg (4:20).

66 kg FS Paul Saur – Ayhan Kaya (Schulterniederlage 3:3; 5:1; 3:0)
Ayhan konnte die erste Runde gegen Paul Saur noch offen gestalten und verlor diese ganz knapp. Ab der zweiten Runde machte sich sein Trainingsrückstand spürbar und Ayhan musste sich im dritten Kampfabschnitt auf Schulter geschlagen geben (8:20).

74 kg GR Hasan Sagir –Alex Voth (Schulterniederlage 5:0)
Alex musste sich dem erfahrenen Hasan Sagir in der ersten Runde auf Schulter geschlagen geben (12:20).

74 kg FS Abdullah Aslan – Andreas Guhl (Schultersieg 0:4)
Den Schlusspunkt setzte Andi gegen Abdullah Aslan. Bereits nach 18 Sekunden hatte er den Kirchheimer auf die Schultern gelegt und steuerte weitere vier Punkte zum 24:12 Erfolg für den ASV bei.

VfL Obereisesheim II – ASV Möckmühl II 34:16

Unsere zweite Mannschaft musste sich am 1. November beim Tabellennachbarn mit 16:34 geschlagen geben. Mit überzeugenden Leistungen konnten Dennis Schoffer und Bernd Moll in beiden Stilarten ihre Gegner bezwingen. Einen Kraftakt vollbrachte Marc Reichert, der Joshua Warner im freien Stil klar bezwingen konnte. Auch im griechisch-römischen Stil hatte er Warner bereits auf den Schultern, jedoch blieb der Pfiff des Kampfrichters aus und Marc musste sich in der Folgeaktion geschlagen geben. Pech hatte Peter Jakob im freien Stil im Kampf gegen Eduard Steiger. Durch einen Konter in der zweiten Runde brachte seinen Gegner in die gefährliche Lage. Leider gelang es Peter nicht den Obereisesheimer zu Schultern.

55 kg GR Julian Volk – Dennis Schoffer (Punktsieg 0:2; 0:6) 0:3

120 kg GR Joshua Warner – Marc Reichert (Schulterniederlage 3:2) 4:3

60 kg FS Eduard Steiger – Peter Jakob (Schulterniederlage 6:0; 10:6) 8:3

96 kg FS Philipp Rücker – Christopher Wagner (Punktniederlage 4:1; 3:1) 11:3

66 kg GR Anton Romantschuk – Daniel Most (Punktniederlage 8:1; 5:4) 14:3

84 kg GR Waldemar Romantschuk – Bernd Moll (Punktsieg 3:3; 0:3) 14:6

74 kg FS Eugen Lang – ohne Gegner (kampflos) 18:6

55 kg FS Julian Volk – Dennis Schoffer (Schultersieg 0:6) 18:10

120 kg FS Joshua Warner – Marc Reichert (Punktsieg 2:7; 4:5) 18:13

60 kg GR Eduard Steiger – Peter Jakob (Schulterniederlage 4:0) 22:13

96 kg GR Philipp Rücker – Christopher Wagner (Schulterniederlage 4:0) 26:13

66 kg FS Anton Romantschuk – Daniel Most (Schulterniederlage 6:0; 5:0) 30:13

84 kg FS Waldemar Romantschuk – Bernd Moll (Punktsieg 1:3; 0:6) 30:16

74 kg GR Eugen Lang – ohne Gegner (kampflos) 34:16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.