Deutlicher Sieg gegen Marbach

2011

ASV Möckmühl I – KSV Marbach 31:4

Am Martini-Wochenende konnten unsere Ringer gegen den KSV Marbach einen klaren 31:4 Sieg erkämpfen. Damit bleiben die Möckmühler Punktgleich mit dem Tabellenzweiten dem SC Korb auf dem dritten Tabellenplatz

55 kg GR Sven Rauhut – Sven Probst TÜS (6:0; 6:0; 7:0)
Keine große Mühe hatte Sven mit dem noch jungen Sven Probst. In allen drei Runden beherrschte er seinen Gegner und erkämpfte sich einen ungefährdeten Überlegenheitssieg (4:0).

120kg GR Nedim Ceylan – Tobias Wielki SS (6:4; 6:0; 6:1)
Anfänglich geriet Nedim, in der für ihn ungewohnten Stilart griechisch-römisch, gegen Tobias Wielki in Rückstand. Dennoch gewann er die erste Runde noch mit 6:4. Danach dominierte Nedim das Kampfgeschehen und konterte seinen 20 kg schweren Gegner immer wieder aus. In der dritten Runde gelang ihm dann sogar ein Schultersieg und Nedim wurde von den Möckmühlern Fans für diese starke Leistung entsprechend gefeiert (8:0)

60 kg FS Dennis Schoffer kampflos
Diese Gewichtsklasse konnten die Gäste nicht besetzen und Dennis holte die Punkte kampflos für seine Mannschaft (12:0).

96 kg FS Bernd Moll – Rubev Bayram SN (0:8; 0:5)
Bernd musste sich Rubev Bayram in der zweiten Runde auf Schulter geschlagen geben (12:4).

66 kg GR Philipp Westpfahl – Jan Gessler SS (4:0)
Philipp legte Jan Gessler bereits nach 45 Sekunden mit einem Kopfhüftschwung auf die Schultern (16:4).

84 kg GR Miroslaw Latusinski – Daniel Fischer SS (7.0; 7:0; 4:0)
Keine Mühe hatte Miroslaw gegen Daniel Fischer und erkämpfte sich in der dritten Runde einen Schultersieg (20:4).

66 kg FS Devran Sahin – Markus Götz PS (1:0; 2:1; 5:0)
Ein packendes Duell zeigten Devran Sahin und Markus Götz. In den ersten beiden Runden war es sehr schwer für Devran Punkte zu machen, da der Marbacher fast alle Angriffsversuche abwehren konnte. In der dritten Runde drehte Devran dann nochmals auf und konnte diese durch seine blitzschnellen Angriffe mit 5:0 gewinnen (23:4)

74 kg FS Oguz Sahin – Pascal Probst TÜS (7:0; 3:0; 8:0)
Oguz merkte man an, dass er noch eine Rechnung offen hatte für die unglückliche Schulterniederlage gegen Pascal Probst aus der Hinrunde. Entsprechend konzentriert ging er zu Sache und erkämpfte sich einen Überlegenheitssieg (27:4).

74 kg GR Daniel Vasilenko – Robin Eiselt SS (5:0; 3:0)
Im letzten Kampf legte Daniel Vasilenko seinen Gegner Robin Eiselt mit einem Untergriff in der zweiten Runde auf die Schultern (Endstand 31:4)

Vorschau:
Am kommenden Wochenende kämpft unsere erste Mannschaft zu Hause gegen den ASV Kornwestheim. Wir freuen uns über Ihren Besuch in der Turnhalle im Lehle

Samstag 12.11.2011
19.30 Uhr ASV Möckmühl I – ASV Kornwestheim

Einzelergebnisse erste Mannschaft

Bilder vom Kampf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.