Möckmühler Nachwuchs erfolgreich beim Spessartpokal in Hösbach

2012
Am Sonntag, den 23. September 2012 richtete der KSC Hösbach den Spessartpokal für
A- B- C- D- und E- Jugendliche aus.
190 Teilnehmer von Vereinen aus ganz Deutschland traten an, um die Spessartpokalsieger zu erringen. So mancher Medaillengewinner oder DM – Teilnehmer bei Deutschen Meisterschaften, drückte dem Turnier seinen Stempel auf.
Die ASV-Nachwuchsringer erkämpften am Ende drei Medaillen.

In der B – Jungend zeigte Lars Fleischmann im freien Stil in der Klasse bis 46 Kilogramm eine tolle Leistung. Im ersten Kampf siegte das ASV-Talent in der ersten Kampfrunde gegen Tim Wegmann vom ASV Schaafheim auf Schulter.
Im kleinen Finale um Platz drei musste sich Lars seinen Kontrahenten Tobias Peter vom ASV Schaafheim auf Schulter geschlagen geben. Am Ende ein guter vierter Platz für Lars.
Starke Leistungen zeigten in der B – Jugend Anton Feldt bis 50 Kilogramm und Oliver Most bis 54 Kilogramm, sowie Lars Reichert der in der A – Jugend bis 76 Kilogramm an den Start ging.
Gleich im ersten Kampf hatte Anton mit Manuel Bauer vom KSV Hemsbach einen gleichwertigen Gegner.
Nachdem die erste Runde sicher mit 6:3 an Anton ging, verlor er in der zweiten Runde knapp mit 2:3.
In der dritten Runde hatte Anton die größeren Kraftreserven und gewann verdient mit 7:2.
Gegen Andreas Hartlaub und Tom Pusch beide vom ASV Schaafheim konnte Anton in der ersten Kampfrunde klar auf Schulter gewinnen.
Im vierten Kampf stand Anton dem acht platzierten der DM 2012 Jakob Eich vom KSC Hösbach gegenüber, dem er sich nach guter Gegenwehr am Ende der ersten Runde auf Schulter geschlagen geben musste. Ähnlich verlief der fünfte Kampf gegen Konstantin Vorobyev vom SG Arheilgen der in der Bodenlage seine Stärke hatte und Anton in der ersten Runde schulterte.
Am Ende ein sehr guter dritter Platz für Anton.

Auch Olli hatte im ersten Kampf mit Dominik Bauer einen sehr starken Gegner.
Der bei der DM 2012 dritt platzierte vom SV Fahrenbach siegte, trotz guter Gegenwehr, deutlich nach zwei Runden (7:0, 6:0).
Im zweiten und dritten Kampf überzeugte Oliver, vor allen mit sehr guten Beinangriffen. So konnte er Manuel Klein vom RWG Mömbris/Königshofen und Niklas Flaschenträger vom SCJ Wasserlos vorzeitig auf die Schuler zwingen.
Mit Dennis Scheiermann vom TSV Gailbach in Runde vier wartete ein weiterer DM Teilnehmer.
Alle Aktionen im ersten Kampfabschnitt blieben erfolglos. So ging die Runde mit 1:5 verloren.
Ganz anders verlief die zweite Runde. Die Abwehr stimmte. So konnte Olli einen Beinangriff seines Gegners kontern und ihn kurz vor Ende der zweiten Runde auf Schulter bezwingen.
Im letzten Kampf um Platz zwei stand mit Patrik Posniak vom RSV Rheinbach ein gleichwertiger Ringer auf der Matte.
Durch eine starke kämpferische Leistung konnte Olli einen 0:2 Rückstand ausgleichen und dank der letzten Wertung die erste Runde für sich entscheiden. Im zweiten Kampfabschnitt sammelte Oliver Punkt für Punkt und verteidigte seinen 3:2 Vorsprung gekonnt über die Zeit. Am Ende ein sehr guter zweiter Platz.

Hoch motiviert ging Lars Reichert in das Turnier.
Im ersten Kampf wurden alle seine Angriffe von David Hopp vom KSV Michelstadt geschickt gekontert. So ging dieser Kampf klar nach Punkten (2:6, 0:6) verloren. Nicht besser lief es im zweiten Kampf. Gegen die Stärke des späteren Turniersieger Sebastian Krist vom RWG Mömbris/Königshofen war Lars machtlos. Im dritten Kampf gegen Mark Besler vom KSV Hürth-Efferen war Lars klar überlegen und konnte seinen Gegner vorzeitig auf die Schuler zwingen. Im vierten Kampf um Platz drei zeigte Lars eine sehr starke kämpferische Leistung. So konnte er Noah Ben Kohl vom KSC Hösbach durch einen Kopfhüftschwung überraschen und sicherte sich mit diesem Sieg einen sehr guten dritten Platz.

Alle Platzierungen der Möckmühler Teilnehmer in der Übersicht:

B – Jugend
46 kg. Lars Fleischmann 4. Platz
50 kg. Anton Feldt 3. Platz
54 kg. Oliver Most 2. Platz

A – Jugend
76 kg. Lars Reichert 3. Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.