Toller Start in das Jahr 2016

2016
Am Sonntag, den 10.01.2016 fanden in Gemmrigheim die Bezirksmeisterschaften der Junioren, A-, B- und C-Jugend im freien Stil statt. Parallel dazu wurde ein D-Jugendturnier ausgetragen. Bei einem Teilnehmerfeld von 94 Ringern aus 11 Vereinen konnte der ASV Möckmühl 7 Ringer an den Start schicken. In zahlreichen Kämpfen stellten die Ringer ihr Können unter Beweis.
Besonders Nico Raaf-Dahaldijan, unser jüngster Teilnehmer, beeindruckte mit seiner offensiven Kampfweise in der D-Jugend bis 29 kg. Gleich im ersten Kampf gegen Nikita Reimer vom ASV Schwäbisch Hall ging Nico voll konzentriert zur Sache und legte seinen Gegner bereits nach 30 Sekunden auf die Schultern. Auch im zweiten Kampf gegen Marc Ruoff vom AC Böckingen war Nico klar überlegen und kam beim Punktestand von 14:0 noch in der ersten Kampfrunde zu einem Schultersieg.
In der B-Jugend ging Eren Sahin bis 58 kg an den Start. Im ersten Kampf gegen Luca Häußermann vom TSV Meimsheim musste sich Eren trotz klarer Führung nach einer Unachtsamkeit auf Schulter geschlagen geben. Im zweiten Kampf gegen Phil-Jannes Leveille vom VfL Gemmrigheim agierte Eren deutlich konzentrierter und kam in der dritten Kampfminute zum Schultersieg. Somit war die Silbermedaille der verdiente Lohn für Eren.
Um das Leistungsniveau und die Teilnehmerzahl zu steigern wurden die Altersklassen der A-Jugend und Junioren zusammengelegt. Einen rabenschwarzen Tag erwischte Anton Feldt in der Gewichtklasse bis 58 kg. Gegen den starken Mirco Daniel Rodemich vom ASV Schwäbisch Hall fand Anton zu keinem Zeitpunkt in den Kampf und musste sich mit 6:22 Punkten durch technische Überlegenheit seinen Gegners geschlagen geben. Zu allem Überfluss verletzte sich Anton in diesem Kampf und konnte das Turnier nicht mehr fortsetzen.
Packende Duelle lieferte sich Lars Fleischmann in der Gewichtsklasse bis 63 kg mit gleich drei Ringern vom TSV Meimsheim. Gegen Eugen Hogel geriet Lars zunächst deutlich in Rückstand. Im weiteren Kampfverlauf konnte sich Lars steigern und legte seinen Gegner kurz vor Kampfende mit seinem Spezialgriff auf die Schultern. Auch im zweiten Kampf gegen Nico Nawrath lag Lars lange Zeit nach Punkten zurück. Doch quasi mit dem Schlussgong gelang Lars nach einem schönen Beinangriff noch eine Viererwertung und somit gewann doch noch den Kampf mit 11:8 Punkten. Auch der dritte Kampf gegen Alexander Blech war über die gesamte Kampfdauer ausgeglichen. Am Ende ging der Sieg beim Stand von 3:3 auf Grund der letzten Wertung an den Meimsheimer. Am Ende der zweite Platz für Lars.
Eine bärenstarke Leistung zeigte Daniel Brunner in der mit 8 Teilnehmern sehr stark besetzten Gewichtsklasse bis 69 kg. Mit vier Schultersiegen und einem Punktsieg sicherte sich Daniel souverän den Bezirksmeistertitel.
Eine überragende Leistung zeigte wieder einmal Patrik Messer im Gewichtslimit bis 76 kg. In insgesamt fünf Duellen fegte Patrik seine Gegner regelrecht von der Matte. Mit einer Bilanz von insgesamt 76:0 Wertungspunkten war Patrik der herausragende Akteur dieser Titelkämpfe.
Lars Reichert ging in der Gewichtsklasse bis 85 kg an den Start. Nach einem Schultersieg über Jascha Winkler vom TSV Meimsheim und einem Sieg durch technische Überlegenheit über Dennis Wolf vom ASV Schwäbisch Hall ging es im Kampf um Gold gegen Marcel Flick vom RSV Benningen. Hier wurde Lars direkt nach Kampfbeginn kalt erwischt und er musste eine Schulterniederlage hinnehmen. Somit die Silbermedaille für Lars.

Alle Platzierungen der Möckmühler Teilnehmer in der Übersicht:
D-Jugend:
29 kg Nico Raaf-Dahaldijan 1. Platz
B-Jugend:
58 Kg Eren Sahin 2. Platz
Junioren/A-Jugend:
58 kg Anton Feldt 3. Platz
63 kg Lars Fleischmann 2. Platz
69 kg Daniel Brunner 1. Platz
76 kg Patrik Messer 1. Platz
85 kg Lars Reichert 2. Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.