Württembergische Meisterschaften Freistil in Neckargartach – 2. Platz für Felix Egner

Am Samstag standen Felix Egner, Nico Raaf-Dahaldijan und Tim Zethmeyer bei den Landesmeisterschaften auf der Matte. Tim hatte eine starke Gruppe erwischt und musste sich bereits im ersten Kampf der A-Jugend in der Klasse bis 60 kg im internen Duell gegen Felix geschlagen geben. Im zweiten Kampf ging der Punktsieg an den Gegner vom KVA Remseck. Damit war Tim ausgeschieden. Felix unterlag im zweiten Kampf nach Punkten gegen Vlasios Zormpas vom TSV Ehningen. Einen deutlichen Punktsieg erkämpfte er sich gegen Luca Leon Scholz vom TSV Meimsheim. Im Halbfinale setzte sich Felix gegen Leon Liedgens vom AB Aichhalden mit 3:1 durch. Im Finale kam es dann wieder zu einer Begegnung mit Vlasios Zormpas. Der starke Ehninger war schnell auf den Beinen und hielt Felix auf Abstand. Dadurch konnte Felix seine Beinangriffe nicht setzten und musste den Kampf nach Punkten abgeben. Starker und verdienter 2. Platz für Felix! Nico war im Limit bis 36 kg in der C-Jugend am Start. Nico ging im ersten Kamüpf gegen den Gegner der SG Baienfurt mit einem Schultersieg von der Matte. Ebenso im zweiten Kampf gegen den Ringer vom TSV Asperg. Im dritten Kampf dagegen war es Nico der die Schulterniederlage gegen den Fellbacher Kevin Karl nicht abwenden konnte. Im fünften Kampf gegen den Gegner vom KV 95 Stuttgart war Nico technisch unterlegen. Somit blieb im noch um Platz fünf zu kämpfen. Diesen Kampf konnte Nico gegen Linus Koch vom AC Röhlingen knapp für sich entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.