Zweite Mannschaft verliert in Schw. Hall

RG Schw. Hall/Wüstenrot III – ASV Möckmühl II 24:8

Schon beim Abwiegen zeichnete sich ab, dass die Ringer von der RG vor heimischem Publikum unbedingt gewinnen wollten. Trotzdem zeigten die Möckmühler Ringer tolle Einzelleistungen, mussten sich aber dennoch deutlich mit 8:24 geschlagen geben. Die Gewichtsklasse bis 55 kg im griechisch-römischen Stil konnte der ASV nicht besetzen (0:4). Im Schwergewicht (bis 120 kg Freistil) traf Andreas Schneider auf den Routinier Harry Schuhmacher, der nach einem Angriffswirbel den ASVler auf die Schultern legte (0:8). Sven Rauhut rückte an diesem Wochenende in die Gewichtsklasse bis 60 kg im freien Stil auf. Sven überraschte seinen Gegner Patrick Betz mehrmals mit schönen Kontern und legte ihn kurz vor Ende der ersten Runde auf die Schultern (4:8). Fast wäre Christian Heinle (96 kg GR) bereits in der ersten Runde die Sensation geglückt als er Andrej Befus auf den Schultern hatte, jedoch blieb der Pfiff des Kampfrichters aus. Am Ende musste Christian sich in allen drei Kampfrunden geschlagen geben (4:12). Gute Ansätze zeigte Erwin Proskurin (66 kg GR) gegen Nikolaj Schneider. In der zweiten Runde riskierte Erwin jedoch zu fiel und verlor auf Schulter (4:16). Christopher Wagner (84 kg FS) hätte mit etwas Glück gegen Dimitrij Domme auf Schulter gewinnen können. Immer wieder gelang es ihm den RGler im Bodenkampf beim Durchdrehen zu kontern und auf die Schultern zu drücken, leider nie lange genug zum Schultersieg. Trotz des großen kämpferischen Einsatzes musste er alle drei Runden seinem Gegner überlassen (4:20). Manfred Wagner (74 kg FS) bestätigte wiederum seine gute Form. Nachdem er die erste Runde gewonnen hatte, suchte er im zweiten Kampfabschnitt die Entscheidung und legte Alexander Eiwen auf die Schultern (8:20). Im letzten Kampf des Abends traf Timur Griener (74 GR) auf Paul Klinkmann. Timur war dem RGler körperlich unterlegen und musste sich in allen drei Kampfabschnitten geschlagen geben (Endstand 8:24)

Vorschau:
Sa. 17.11.2007
20.00 Uhr ASV Möckmühl I – TSV Meimsheim I
20.00 Uhr TSV Asperg II – ASV Möckmühl II
Am kommenden Samstag beginnt die Play-off-Runde um den Aufstieg. Die Möckmühler Ringer treffen erneut auf den mitfavorisierten TSV Meimsheim. Für einen Sieg benötigt der ASV natürlich die Unterstützung der Fans und Zuschauer und freut sich auf Ihren Besuch in der Turnhalle im Lehle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.