ASV II schlägt den VfL Neckargartach deutlich

ASV Möckmühl II – VfL Neckargartach II 24:8

Einen klaren Sieg konnte unsere zweite Mannschaft am vergangenen Wochenende gegen den VfL Neckargartach erkämpfen. Die Ringer vom ASV gewannen verdient mit 24:8. Sven Rauhut (55 kg griechisch-römisch) fackelte nicht lange, er legte Philipp Huissel gleich in der ersten Runde auf die Schultern (4:0). Andreas Schneider (120 kg Freistil) geriet zunächst gegen Arno Stegmeyer in Rückstand. Nach einer Minute überraschte Andreas seinen Gegner mit einem Kopfhüftschwung und erkämpfte sich einen Schultersieg (8:0). Ayhan Kaya (60 kg FS) hatte keinen Gegner und holte die Punkte kampflos (12:0). Bernd Moll (96 kg GR) wurde von Matthias Quaißer in der Bodenlage eiskalt erwischt und musste sich auf Schulter geschlagen geben (12:4). Erwin Proskurin (66 kg GR) beherrschte Denis Weiß in der ersten Runde und gewann mit 6:0. Im zweiten Kampfabschnitt fasste Erwin nach einem Armdrehschwung blitzschnell um und schulterte seinen Kontrahenten mit einem Halbnelson (16:4). Die Gewichtsklasse bis 84 kg im freien Stil hatten die Gäste nicht besetzt und Peter Walch holte die Punkte kampflos für den ASV (20:4). Manfred Wagner (74 kg FS) hatte mit Alexander Tomme keine Mühe. Manfred erkämpfte sich bereits in der ersten Runde einen Schultersieg (24:4). Im letzten Kampf des Abends konnte Timur Griener (74 kg GR) nur eine Runde gegen Benedict Petzold bestehen. Im zweiten Kampfabschnitt musste sich Timur auf Schulter geschlagen geben (Endstand 24:8).
Vorschau:
Sa. 10.11.2007
19.00 Uhr RG Schw. Hall/Wüstenrot III – ASV Möckmühl II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.