ASV II gewinnt gegen Neckarweihingen II

ASV Möckmühl II – KSV Neckarweihingen II 20:11

Am 1. November besiegte unsere zweite Mannschaft vor heimischem Publikum die Gäste aus Neckarweihingen mit 20:11. Ömer Durusu (55 kg griechisch-römisch) legte Daniel Stangl bereits in der ersten Runde auf die Schultern, die Punkte gingen jedoch an Neckarweihingen, da Ömer zu schwer war (0:4). Der Gegner von Andreas Schneider (120 kg GR) verletzte sich im ersten Kampfabschnitt und musste verletzungsbedingt aufgeben (4:4). Ayhan Kaya (60 kg FS) punktete Phillip Gerstenlauer in der ersten Runde aus. Im zweiten Kampfabschnitt geriet er zunächst deutlich in Rückstand. Nach einem schnellen Beinangriff konnte er dann einen verdienten Schultersieg erkämpfen (8:4). Christopher Wagner (96 kg GR) konnte sich im Bodenkampf nicht gegen Michael Hampp durchsetzen und musste alle drei Runden dem Gästeringer überlassen (8:7). Erwin Proskurin (66 kg GR) hatte keinen Gegner und holte die Punkte kampflos für seine Mannschaft (12:7). In seinem ersten Einsatz in der laufenden Verbandsrunde konnte Udo Egner (84 kg FS) nur die ersten beiden Runden gegen Simon Müller bestehen. Im dritten Kampfabschnitt ließen die Kräfte deutlich nach und Udo musste sich auf Schulter geschlagen geben (12:11). Manfred Wagner (74 kg FS) bestätigte seine derzeitige gute Form, er legte Ralf Hoffmann in der ersten Runde mit einem Beineinsteiger auf die Schultern (16:11). Die Gewichtsklasse bis 74 kg im griechisch-römischen Stil hatten die Gäste nicht besetzt und Timur Griener bekam die Punkte kampflos zugeschrieben (Endstand 20:11).

Vorschau:
Nächster Heimkampf:
Samstag, 03.11.2007
20.00 Uhr ASV Möckmühl II – VfL Neckargartach II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.