Bezirksvergleichskämpfe

Am 12.7. fanden in Aichhalden die Bezirksvergleichskämpfe der vier Bezirke des Württembergischen Ringerverbandes statt. Für den II: Bezirk erhielten drei Ringer vom ASV eine Einladung: Patrik Messer, Devran Sahin und Klaus Herlein. Bei der C/D-Jugend konnte Patrik Messer im ersten Kampf einen Schultersieg erkämpfen. Im zweiten Kampf musste er sich auf Schulter geschlagen geben. In der Gesamtwertung kam der II. Bezirk auf den 4. Platz. Erfolgreicher waren die Ringer der A/B-Jugend, hier kämpften sich die Ringer vom II. Bezirk bis auf den 1. Platz vor. In seinem ersten Kampf musste sich Devran Sahin nach Punkten geschlagen geben. Im zweiten Kampf erkämpfte er sich einen Punktsieg. Im letzten Kampf musste er sich wiederum nach Punkten geschlagen geben. Klaus Herlein war als Ersatzmann mitgereist und kam leider nicht zum Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.