Zwölfter Platz für Felix Egner bei den Deutschen Meisterschaften

Felix Egner ist am letzten Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften der A-Jugend in Ladenburg nach dem dritten Kampf leider ausgeschieden. In der Gewichtsklasse bis 65 kg im Freistil konnte er sich im ersten Kampf mit 4:3 gegen Max Bartel / SG HTB Halle durchsetzen. Bereits im zweiten Kampf traf Felix auf den späteren Vizemeister Alan Golmohammadi / RC Germ. Potsdam. Dieser war ihm technisch überlegen. Ein Weiterkommen war nun nur noch bei einem Sieg gegen Felix Mende / AC Taucha möglich. Mende war zuvor in jedem Kampf siegreich und gewann auch diesen Kampf knapp mit 4:2. Felix kam in der Endabrechnung auf den 12 Platz von 20 angetretenen Ringern. Bei dieser starken Konkurrenz ein passables Ergebnis im ersten Jahr in der A-Jugend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.