Niederlage für die erste Mannschaft in Herbrechtingen

TSV Herbrechtingen – ASV Möckmühl I 21:8Weiterhin ohne Sieg bleibt die erste Mannschaft, die sich am vergangenen Samstag im Rückkampf beim TSV Herbrechtingen mit 8:21 geschlagen geben musste.
Die Gewichtsklasse bis 55 kg im griechisch-römischen Stil konnte der ASV nicht besetzen. Ralf Moll (120 kg FS) verlor knapp mit 1:3 gegen Bernd Biller. Ilja Penner (60 kg FS) gewann in der Verlängerung gegen Benjamin Eng mit 1:0. Mehrmals durch die Luft gewirbelt wurde Udo Egner (96 kg GR) von Andreas Dudek, der den ASVler bereits in der ersten Minute mit 15:0 bezwang. Yuri Khrabrov (66 kg GR) schulterte Daniel Ludwig nach 30 Sekunden. Pech hatte Markus Egner (84 kg FS), der sich in der Verlängerung dem Herbrechtinger Tuncay Yildiz mit 2:3 geschlagen geben musste. Mariusz Rysak (66 kg FS) musste nach drei Minuten verletzungsbedingt aufgeben. Wolfgang Klein (84 kg GR) verlor nach neun Minuten ringen durch die Entscheidung des Kamprichters gegen Lars Strauß. Daniel Vasilenko (74 kg GR) wurde von Christian Fetzer in der dritten Minute mit 0:16 ausgepunktet. Im letzten Kampf des Abends bezwang Piotr Widz (74 kg FS) seinen Gegner Tobias Fischer mit 1:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.