Niederlage zum Saisonauftakt

ASV Möckmühl I – SG Fachsenfeld 6,5:22,5Zum Saisonauftakt in der Verbandsliga mussten sich die Ringer des ASV den Gästen aus Fachsenfeld mit 6,5:22,5 geschlagen geben. Im ersten Kampf zeigte Sven Rauhut (55 kg Freistil) gegen Franz Vogrin eine starke kämpferische Leistung und gewann mit 6:4. Marc Reichert (120 kg griechisch-römisch) hielt gegen Ingo Neukirch gut dagegen, am Ende musste er sich jedoch mit 1:7 geschlagen geben. Johann Penner (60 kg GR) geriet gegen Aliaksei Mirosh gleich zu Beginn mit 1:6 in Rückstand. Johann steigerte sich jedoch im Verlauf des Kampfes immer mehr und bezwang den Fachsenfelder mit 12:6. Markus Egner (96 kg FS) konnte sich im Bodenkampf aus dem Griff von Markus Meier nicht mehr befreien und verlor auf Schulter. Im Folgekampf wurde Philipp Westpfahl (66 kg FS) von Mustafa Budak in der dritten Minute mit 0:16 ausgepunktet. In Topform präsentierte sich Miroslav Latusinski (84 GR), er bezwang Stefan Kurz mit 2:1. Mario Beerbaum (66 kg GR) lag gegen Bernd Kurz bis zur sechsten Minute mit 1:0 in Führung. In der letzten Minute gab er jedoch noch zwei Wertungen ab und Mario verlor mit 1:3. Nedim Ceylan (84 kg FS) wurde von Dmitri Nagornyi in der zweiten Minute geschultert. Die Gewichtsklasse 74 kg Freistil hatte der ASV nicht besetzt. Im letzten Kampf unterlag Daniel Vasilenko dem Fachsenfelder Markus Klinger mit 0:4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.