Der ASV verdrängt Böckingen/Nordhheim von der Tabellenspitze

ASV Möckmühl – RG Böckingen/Nordheim I 29:8

Durch einen deutlichen 29:8 Sieg über die RG Böckingen/Nordheim kämpften sich die Ringer des ASV Möckmühl auf den ersten Tabellenplatz vor. Oguz Sahin (55 kg Freistil) kam kampflos zu den Punkten, da Böckingen/Nordheim diese Gewichtsklasse nicht besetzen konnte (4:0). Markus Egner (120 kg griechisch-römisch) ließ sich in der zweiten Runde von André Hammer mit einer Schleuder überraschen und musste sich auf Schulter geschlagen geben (4:4). Johann Penner (60 kg GR) fackelte mit Michael Mössinger nicht lange, er legte den Böckinger bereits in der ersten Minute auf die Schultern (8:4). Eine starke Leistung zeigte Nedim Ceylan (96 kg FS) gegen Boris Hammer. Nedim gewann die ersten drei Runden nach Punkten (11:4). Martin Engler (66 kg FS) holte die Punkte kampflos, da auch in dieser Gewichtsklasse die Gäste keinen Vertreter stellen konnten (15:4). Sein ganzes Können zeigte Miroslaw Latusinski (84 kg GR) gegen Timo Mayer. Nachdem er die ersten beiden Runden bereits nach Punkten gewonnen hatte, konnte er die dritte Runde vorzeitig mit einem Überlegenheitssieg beenden (18:4). Mario Beerbaum (66 kg GR) beherrschte Jörg Mayer über drei Runden und verließ danach als verdienter Sieger die Matte (21:4). Keine Mühe hatte Wolfgang Klein (84 kg FS) mit Necmettin Karaaslan. Wolfgang erkämpfte in den ersten beiden Runden jeweils einen Überlegenheitssieg. In der dritten Runde krönte er seine Leistung mit einem Schultersieg (25:4). Albert Tonn (74 kg FS) schulterte den Jugendtrainer der Gäste Boris Espenschied im ersten Kampfabschnitt mit einem Kopfhüftschwung (29:4). Bernd Heinle (74 kg GR) kam mit dem Kampfstil von Klaus Mössinger nicht zurecht. Bernd konnte eine Überlegenheitsniederlage nicht verhindern.

Vorschau:
Sa. 08.10.05
20.00 Uhr ASV Möckmühl – KSV Lauffen
Erst am Samstag den 08.10.2005 müssen unsere Ringer wieder auf die Matte. Durch einen Sieg gegen Lauffen könnte die Position im vorderen Tabellenbereich gesichert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.