Daniel Brunner ist württembergischer Doppelmeister

2012
Genau eine Woche nachdem sich Daniel Brunner den Meistertitel im freien Stil erkämpft hatte, holte er sich auch den württembergischen Meistertitel im griechisch-römischen Stil.
Leider konnten für den ASV bei den württembergischen Meisterschaften, die am 11. und 12. Februar in Ebersbach an der Fils ausgetragen wurden, krankheits- und verletzungsbedingt nur drei Ringer starten.
Doch diese drei Nachwuchsringer glänzten mit hervorragenden Platzierungen.

Daniel Brunner erreichte nach drei hart umkämpften Runden (0:1; 1:0; 1:0) gegen Lucas Lazogianis von der SG Weilimdorf das Halbfinale.
Dort traf er auf Alban Beshi vom SV Fellbach, den er in der zweiten Runde auf die Schultern zwingen konnte. Im Finale war sein Gegner der starke Christoph Knöpfle vom KSV Aalen. Daniel folgte genau den Anweisungen seines Trainers und konnte seine starke Leistung mit einem Schultersieg in der zweiten Runde krönen. Damit hatte er da Double geschafft – Meister in beiden Stilarten! Herzlichen Glückwunsch!

Oliver Most (B-Jugend bis 50 kg) wäre fast eine Überraschung gelungen. Nach zwei souveränen Schultersiegen traf er auf den Topfavorit Tim Baur vom ASV Nendingen.
Olli konnte seinen Gegner in der zweiten Runde durch eine Schleuder in die gefährliche Lage zwingen und war kurz vor einem Schultersieg.
Leider konnte er den Nendinger Ringer nicht festhalten und verlor den Kampf knapp nach Punkten. Trotzdem eine überragende Leistung und ein verdienter Vizetitel für Oli.
Keine Gegner hatte Louis Valet, der in der B-Jugend im Limit bis 76 kg somit den Titel kampflos verbuchte.

Unter der Betreuung von Martin Engler konnten unsere Nachwuchsringer folgende Platzierungen erkämpfen:

C-Jugend:
Daniel Brunner (bis 41 kg) 1. Platz

B-Jugend:
Oliver Most (bis 50 kg) 2. Platz
Louis Valet (bis 76 kg) 1. Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.