Ausflug der Vereinsjugend nach Tripsdrill

2012
Das es in Tripsdrill regelrecht „abgeht“ erlebten die 34 Schüler und Jugendlichen mit ihren Begleitern am Sonntag, den 1. Juli bei einem Ausflug in den Erlebnispark.
Durch die kurzen Wartezeiten konnten die vielen Attraktionen oft und ausgiebig genutzt werden und der Spaßfaktor kam dabei nicht zu kurz.
100 Attraktionen zu den Themen Schwaben anno 1880, in luftigen Höhen, Nervenkitzel, oder gemächlich über den Mühlensee schippern das alles und noch viel mehr bot der Ausflug den Beteiligten.

Für abwechslungsreichen Fahrspaß bei Groß und Klein sorgten unter anderem: „Holzachterbahn Mammut“, „Waschzuber-Rafting“, „G’sengte Sau“, „Doppelter Donnerbalken“, „Badewannen-Fahrt zum Jungbrunnen“, Heiratsmarkt, Fröhlicher Weinberg und zahlreiche Museen.
Der ereignisreiche Tag bot für jeden Geschmack etwas. Mutige und Wasserratten kamen ebenso auf ihre Kosten wie Wissensdurstige.

Bei wechselhaftem Wetter und vielen Erlebnissen darf dieser Ausflug wieder mal als wichtiger Beitrag zum Thema „Kameradschaftspflege beim ASV“ bezeichnet werden.
Am späten Nachmittag trafen sich alle Teilnehmer für ein großes Gruppenbild, um anschließend wieder die Heimfahrt nach Möckmühl anzutreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.