Vier Bezirksmeistertitel im griechisch-römischen Stil

2015
Am Sonntag, den 18.01.2015 fanden in Obereisesheim die Bezirksmeisterschaften der A-, B-, C-Jugend und Junioren griechisch-römischen Stil statt. Vom ASV Möckmühl gingen insgesamt 8 Ringer an den Start.
In der C-Jugend erkämpfte sich Lukas Stammer (-29 kg) nach spannenden Kämpfen am Ende die Silbermedaille. Für Kevin Damer (-33 kg) reichte es trotz guter kämpferischer Leistung an diesem Tag noch nicht für einen Sieg.
In der B-Jugend zeigte sich Michael Voth (-38 kg) im Vergleich zur Vorwoche stark verbessert und erkämpfte sich nach zwei Schultersiegen souverän den Bezirksmeistertitel.
Um das Leistungsniveau und die Teilnehmerzahl zu steigern wurden die Altersklassen der A-Jugend und Junioren zusammengelegt. In starker Verfassung präsentierte sich Oliver Most (-54 kg), der sich an seinem 16. Geburtstag in einem starken Teilnehmerfeld ungeschlagen die Goldmedaille sichern konnte. Lars Fleischmann (-58 kg) musste sich nur dem deutschen Jugendmeister Henry Kluge geschlagen geben und belegte den zweiten Platz. Erkin Sahin (-63 kg) zeigte gute Ansätze, in den entscheidenden Situationen fehlt es ihm einfach noch etwas an Kampferfahrung. Pech hatte Louis Valet in der Gewichtsklasse bis 85 kg. Im entscheidenden Kampf um Gold führte Louis bereits klar nach Punkten, als sein Gegner eine kurze Unachtsamkeit von Louis zum Schultersieg nutzen konnte. Alex Voth (-100 kg) wurde mangels Gegner kampflos Bezirksmeister.

Alle Platzierungen der Möckmühler Teilnehmer in der Übersicht:
C-Jugend:
29 kg Lukas Stammer 2. Platz
33 kg Kevin Damer 5. Platz
B-Jugend:
38 kg Michael Voth 1. Platz
A-Jugend / Junioren:
54 kg Oliver Most 1. Platz
58 kg Lars Fleischmann 2. Platz
63 kg Erkin Sahin 4. Platz
85 kg Louis Valet 2. Platz
100 kg Alex Voth 1. Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.