Jugendmannschaft holt Bezirksmeistertitel – Schüler auf dem 3. Platz

2015
Am 25. Januar fanden in der Jagsttalhalle in Möckmühl die Bezirksmannschaftsmeisterschaften der Schüler (Jahrgänge 2001-2005) und der Jugend (1997-2001) statt.

Bei der Jugend waren mit dem ASV Möckmühl, VfL Neckargartach und ASV Schwäbisch Hall insgesamt drei Mannschaften am Start. Im Auftaktkampf gegen den VfL Neckargartach konnte sich unser Team knapp aber verdient mit 28:23 durchsetzen. Nachdem dann der ASV Schwäbisch Hall den VfL Neckargartach mit 35:17 besiegen konnte, war klar, dass uns im letzten Kampf gegen den ASV Schwäbisch Hall ein echtes Finale um den ersten Platz bevorstand. Dementsprechend motiviert gingen unsere Jungs in den Kampf. Jeder einzelne konnte sich noch einmal deutlich steigern und so gewann man den Kampf, unter dem Jubel der zahlreichen Zuschauer, am Ende überraschend deutlich mit 36:20. Somit konnte der Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt werden. Bester Punktesammler war Lars Reichert, der alle seine Kämpfe vorzeitig gewinnen konnte. Erfreulich war auch das Comeback von Anton Feldt, der nach zehnmonatiger Verletzungspause wieder auf der Matte stand.
Für die Jugendmannschaft des ASV Möckmühl waren Josua Reichert, Lars Fleischmann, Oliver Most, Anton Feldt, Marcel Pomper, Patrik Messer, Louis Valet und Lars Reichert im Einsatz.

Ergebnisse Jugend:
VfL Neckargartach – ASV Möckmühl 23:28
ASV Schwäbisch Hall – VfL Neckargartach 35:17
ASV Möckmühl – ASV Schwäbisch Hall 36:20

1. ASV Möckmühl
2. ASV Schwäbisch Hall
3. VfL Neckargartach

Bei den Schülern kämpften mit dem ASV Möckmühl, TSV Meimsheim, VfL Neckargartach und ASV Schwäbisch Hall vier Mannschaften um den Bezirksmeistertitel. Im ersten Kampf mussten unsere Jungs gleich gegen den Topfavoriten und späteren Bezirksmeister ASV Schwäbisch Hall antreten. Hier war die Überlegenheit der Schwäbisch Haller zu groß und man musste eine deutliche 4:52 Niederlage einstecken. Im zweiten Kampf gegen den TSV Meimsheim konnte man sich deutlich steigern und dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung den Gegner nach spannenden Kämpfen mit 34:16 in die Schranken weisen. Im letzten Kampf gegen den VfL Neckargartach wurden noch einmal die letzten Kräfte mobilisiert, am Ende hatte man jedoch mit 16:40 das Nachsehen. Im Endklassement belegte unsere junge Mannschaft den dritten Platz.
Für die Schülermannschaft des ASV Möckmühl gingen Lukas Stammer, Josua Reichert, Michael Voth, Kanber Ceylan, Felix Egner, Max Reichert und Ben Reichert auf die Matte.

Ergebnisse Schüler:
TSV Meimsheim – VfL Neckargartach 16:40
ASV Möckmühl – ASV Schwäbisch Hall 4:52
TSV Meimsheim – ASV Möckmühl 16:34
VfL Neckargartach – ASV Schwäbisch Hall 23:32
TSV Meimsheim – ASV Schwäbisch Hall 0:56
VfL Neckargartach – ASV Möckmühl 40:16

1. ASV Schwäbisch Hall
2. VfL Neckargartach
3. ASV Möckmühl
4. TSV Meimsheim

Herzlichen Glückwunsch zu den vollbrachten Leistungen!
Der ASV bedankt sich bei allen Zuschauern und Fans, die unsere Ringer an den Meisterschaften unterstützt haben.

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf der Bezirksmeisterschaften gesorgt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.