Möckmühler Ringer beim Brandenburg-Cup in Luckenwalde

2015
Für die Möckmühler Nachwuchsringer Oliver Most und Patrik Messer stand am vergangenen Samstag der Internationale Brandenburg Cup auf dem Programm. Elf Nationen im Kadettenbereich waren nach Luckenwalde gekommen, um am stärksten Turnier Deutschlands teilzunehmen. Die 163 Sportler zeigten ihr Können um sich für die EM zu qualifizieren oder sich bei ihren Nationalmannschaftstrainern zu empfehlen. Oliver Most und Patrik Messer vom ASV Möckmühl vertraten auch den Württembergischen Ringerverband. Beide Ringer kämpften in einer mit 22 Teilnehmern sehr stark besetzten Gewichtsklasse.
Olli trat bei diesem Turnier in der Gewichtsklasse bis 58 kg an. Im ersten Kampf gegen Halit Dedeoglu vom Berliner Ringer-Verband überzeugte der Möckmühler vor allem kämpferisch und gewann verdient mit 7:3 Punkten. Im zweiten Kampf gegen Kamil Banaszek vom LKS Mazowsze Teresin (Polen) war Oliver, trotz guter Angriffe, unterlegen und verlor gegen den späteren fünfplatzierten mit 12:1 Punkten. Patrik ging in der Gewichtsklasse bis 69 kg an den Start. Im ersten Kampf traf Patrik auf Andre Winkler von der KG Fachsenfeld / Dewangen und damit auf einen sehr guten Bekannten aus Lehrgängen und der Verbandsrunde. Nach dem Patrik in der Verbandsrunde noch beide Begegnungen gegen Winkler verlor, konnte er diesmal durch eine technische und kämpferische Leistung den Spieß umdrehen. Knapp aber durchaus verdient gewann Patrik mit 7:6 Punkten. Im zweiten Kampf gegen den international erfahrenen Ringer Dawid Piskorz vom Nationalteam Polen verlor unser ASV Athlet trotz guter Gegenwehr mit 12:1 Punkten. Da nach dem internationalen System gerungen wurde und die Gewinner nicht ins Finale kamen, war diese eine Niederlage für die Möckmühler das Aus. Dennoch können beide ASV Athleten mit ihrer Leistung und dem erreichten 11. Platz zufrieden sein.
Der ASV gratuliert Euch zu diesem Erfolg und wüscht Euch weiterhin viel Erfolg und eine verletzungsfreie Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.