Felix Egner auf der DM A-Jugend

Wenig Losglück hatte am Freitagabend Felix Egner bei den Deutschen Meisterschaften der A-Jugend im Freistil. Gleich den ersten Kampf musste er gegen den späteren DM-Zweiten Alan Golmohammadi vom RC Germania Potsdam bestreiten. Der Potsdamer war zu stark und siegte überlegen. Im zweiten Kampf war Felix mit 15:0 technisch überlegen und ließ Muhammed Alkan vom KSV Germania Krefeld keine Chance. Doch im dritten Kampf musste Felix eine Punktniederlage gegen Andrej Schwarzkopf vom ASV Urloffen einstecken. Dadurch hatte er keine Chance mehr weiter nach vorne zu kommen. Die Gewichtsklasse bis 65 kg war mit insgesamt 26 Ringern sehr stark besetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.