Trainingslager 2019

Am frühen Freitagabend trafen sich die Ringer des ASV, um sich in der Sporthalle im Lehle auf die bevorstehende Verbandsrunde mit einem dreitätigen Trainingsalger vorzubereiten. Gleich am Abend wurde Ausdauer- und Technik-training geübt. Der Samstagmorgen begann mit einem strammen Waldlauf in Richtung Widdern und zurück. Nach dem Frühstück wurden die Fahrräder gesattelt um gemeinsam eine Tour durch Wiesen, Wälder und Trails zu fahren. Nach der Ankunft in der Halle gab es Mittagessen um neue Energie zu tanken, für das anschließende Training im Kraftraum. Die letzte Einheit des Tages fand auf der Matte statt, wo verschiedene Techniken gezeigt wurden und am jeweiligen Partner angewendet wurden. Der folgende Sonntag sollte besonders kräfteraubend werden. Um wach zu werden begannen wir mit einem kleinen Fussballspiel auf dem Bolzplatz. Danach gab es ein gesundes Frühstück und ein wenig Zeit sich auszuruhen, bevor es ein letztes mal auf die Ringermatte ging. Auf der Matte übten wir verschiedene Griffe und erlernten neue Abwehr- und Angriffsmöglichkeiten. Zum Schluss gab es 2×3 Minuten Dauerkampf, indem man die Einheiten der letzten Tage deutlich zu spüren bekam. Nach vollendeter Trainingseinheit gab es ein gemeinsames Mittagsessen, bevor unser Trainingslager erfolgreich zu Ende ging. Ein besonderer Dank geht an die Stadt Möchmühl, die uns die Halle zu Verfügung stellte. Ein weiterer Dank geht an unsere Köchin, die uns mit gutem Essen begeistern konnte und auch an die Organisatoren und Helfer. Natürlich wollen wir uns auch bei unserem Trainerteam ganz herzlich bedanken, die das Wochenende gut geplant hatten und uns in jeglicher Situation zur Seite standen. Das Trainingslager hat jedem Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf sie bevorstehende Runde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.