Klare Niederlage gegen Neckarweihingen

2009
Landesliga
ASV Möckmühl – KSV Neckarweihingen 9:31

Gegen den Tabellenführer Neckarweihingen konnten unsere Ringer nicht viel ausrichten. Bei der 9:31 Niederlage stand jedoch öfters der Kampfrichter im Mittelpunkt, mit dessen Wertungen die Zuschauer nicht immer einverstanden waren.
74 kg GR Albert Tonn – Norbert Böhlke (Techn. Überlegenheit 0:3; 0:4; 1:5) 0:4
Im vorgezogen Kampf zwischen Albert Tonn und Norbert Böhlke fand Albert keine geeigneten Mittel seinen Gegner zu gefährden. Nach drei Runden hatte sich der KSVler einen Überlegenheitssieg erkämpft.
55 kg GR Sven Rauhut – kein Gegner (kampflos) 4:4
120 kg FS Marc Reichert – Rudolf Balassa (Techn. Überlegenheit 1:2; 0:6; 0:6) 4:8
Die erste Runde konnte Marc noch gut dagegen halten musste sich aber mit 1:2 geschlagen geben. In der zweiten und dritten Runde marschierte Balassa dann richtig los und sammelte Punkt für Punkt zum Überlegenheitssieg.
60 kg FS Mario Beerbaum – Ionut Iordache (Schultersieg 0:6; 0:2; 0:3) 4:12
Mario zeigte in der ersten Runde sehr schöne Aktionen, die leider ohne Wertungen blieben oder sogar seinem Gegner gutgeschrieben wurden. Im dritten Kampfabschnitt riskierte Mario dann alles. Sein Gegner konnte ihn jedoch kontern und kam zu einem glücklichen Schultersieg.
96 kg GR Udo Egner – Simon Fingerle (Schultersieg 0:4; 0:5) 4:16
Udo hatte mit Simon Fingerle einen sehr harten Brocken erwischt. Er wehrte sich mit allen Kräften, dennoch konnte Fingerle in der zweiten Runde in der Bodenlage einen Schultersieg erkämpfen
66 kg GR Philipp Westpfahl – Neculai Mihai (0:4; 0:6; 0:4) 4:20
Philipp versuchte mit schönen technischen Aktionen den Neckarweihinger zu bezwingen. Der jedoch konterte mit sehr schnellen Reaktionen und war dem ASV-ler auch körperlich überlegen. Nach drei Runden musste sich Philipp geschlagen geben.
84 kg FS Klaus Herlein – Philipp Bühler (Punktsieg 8:1; 0:1; 0:1; 2:4) 5:23
In der ersten Runde war Klaus seinem Gegner klar überlegen und entschied diese mit 8:1 für sich. Danach ließ er sich von dem sehr passiv ringenden Bühler aus dem Konzept bringen. In allen folgenden Kampfrunden das gleiche Bild. Klaus griff an, die Punkte aber machte Bühler und erkämpfte dadurch ein Punktsieg.
66 kg FS Daniel Most – Patrik Tulai (Schultersieg 0:4) 5:27
Daniel konnte gegen die Überlegenheit seines Gegners nichts ausrichten und musste sich auf Schulter geschlagen geben.
84 kg GR Miroslaw Latusinski – Roman Biskupek (Schultersieg 6:2) 9:27
Seine Topform bestätigte Miro gegen Roman Biskupek. Nach einem Schulterschwung behielt er in der Bodenlage die Übersicht und legte Biskupek auf die Schultern.
74 kg FS Oguz Sahin – Fabian Häcker (Schulterniederlage 2:5; 2:1; 0:7; 5:4; 1:2) 9:31
Ein packendes Duell sahen die Zuschauer im letzten Kampf zwischen Oguz Sahin und Fabian Häcker. Über vier Runden schenkten sich die beiden Ringer in einem konditionell anspruchsvollen Kampf nichts. Im fünften Kampfabschnitt schwanden dann die Kräfte und der Neckarweihinger kam noch zu einem glücklichen Schultersieg.

Bezirksklasse
ASV Möckmühl II – TSV Benningen III 26:26

Unsere zweite Mannschaft kam am Samstagabend zu einem gerechten Unentschieden gegen die Gäste vom TSV Benningen III. Beide Mannschaften mussten mit ihrem letzten Aufgebot antreten. In die Siegerliste eintragen konnten sich:
Daniel Most 8 Pkt., Bernd Moll 8 Pkt., Dieter Stammer 4 Pkt., Marco Klärle 4 Pkt. und Andreas Schneider 1 Pkt.

55 kg GR Möckmühl kein Vertreter – Achim Vollmer (kampflos) 0:4

120kg GR Andreas Schneider – Teo Monteleone (PS, 1:0, 1:0) 1:4

60 kg FS Daniel Most – Benningen kein Vertreter (kampflos) 5:4

96 kg FS Dieter Stammer – Benningen kein Vertreter (kampflos) 9:4

66 kg GR Möckmühl kein Vertreter – Pascal Oschetzki (kampflos) 9:8

84 kg GR Bernd Moll – Nicolai Theilacker (SS, 5:0) 13:8

74 kg FS Bernd Heinle – Sebastian Zak (PN, 4:1, 0:3, 0:4) 14:11

55 kg FS Möckmühl kein Vertreter – Achim Vollmer (kampflos) 14:15

120kg FS Andreas Schneider – Teo Monteleone (PN, 0:2, 0:3) 14:18

60 kg GR Daniel Most – Benningen kein Vertreter (kampflos) 18:18

96 kg GR Marco Klärle – Benningen kein Vertreter (kampflos) 22:18

66 kg FS Möckmühl kein Vertreter – Pascal Oschetzki (kampflos) 22:22

84 kg FS Bernd Moll – Nicolai Theilacker (SS, 7:0, 4:0) 26:22

74 kg GR Bernd Heinle – Steffen Würth (PN, 0:2, 0:3) 26:26

KSV Kirchheim – ASV Möckmühl II 51:4

Auch am Sonntag standen unserer zweiten Mannschaft nicht genügend Ringer zur Verfügung um alle Gewichtsklassen zu besetzen. Vor allem in den unteren Gewichtsklassen ist es sehr schwierig die verletzungsbedingten Ausfälle zu kompensieren. Somit war mit einer Niederlage, die mit 4:51 sehr deutlich ausfiel, bereits vor Beginn zu rechnen. Die Punkte für den ASV holte Andreas Schneider im freien Stil gegen Meliksah Sarikaya.

55 kg GR Abdullah Demirel – Möckmühl kein Vertreter (kampflos) 4:0

120kg GR Thomas Weberruß – Andreas Schneider (SS 7:0) 8:0

60 kg FS Tim Achatz – Daniel Most (PS 4:0; 4:0) 11:0

96 kg FS Meliksah Sarikaya – Dieter Stammer (SS 3:0; 4:0) 15:0

66 kg GR Hüseyin Sagir – Bernd Heinle (TÜ 6:0; 8:0) 19:0

84 kg GR Christian Weberruß – Bernd Moll (SS 4:0; 3:0) 23:0

74 kg FS Mahmut Abdullahu – Marco Klärle (PS 5:1; 1:0) 27:0

55 kg FS Abdullah Demirel – Möckmühl kein Vertreter (kampflos) 31:0

120kg FS Meliksah Sarikaya – Andreas Schneider (AS 0:3) 31:4

60 kg GR Hasan Sagir – Daniel Most (SS 7:0; 4:0) 35:4

96 kg GR Thomas Weberruß – Dieter Stammer (SS 3:0) 39:4

66 kg FS Jonas Bezner – Bernd Heinle (SS 4:0) 43:4

84 kg FS Christian Weberruß – Bernd Moll (TÜ 9:3;9:2) 47:4

74 kg GR Hüseyin Sagir– Marco Klärle (SS 3:0) 26:26

Vorschau:
Am kommenden Samstag hat die erste Mannschaft einen Heimkampf und trifft auf den Tabellennachbarn den KV 95 Stuttgart. Die zweite Mannschaft muss beim KSV Marbach II antreten.
Samstag 7.11.2009
20.00 Uhr ASV Möckmühl I – KV 95 Stuttgart
20.00 Uhr KSV Marbach II – ASV Möckmühl II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.