ASV schlägt KSV Kirchheim

2010
ASV Möckmühl I – KSV Kirchheim 22:15

Die ASV-ler präsentierten im ersten Heimkampf gegen den KSV Kirchheim in guter Form und gewannen durch eine geschlossene Mannschaftsleistung verdient mit 22:15.

55 kg FS Sven Rauhut – Matthias Menold Schultersieg (8:0; 6:0; 6:0)
Sven beherrschte den Kirchheimer in allen drei Runden. Nach zwei überlegenen Kampfabschnitten schulterte er seinen Gegner in der dritten Runde (4:0).

120 kg FS Marc Reichert – Thomas Weberruß PS (1:3; 4:0; 3:1; 3:0)
Einen wichtigen Sieg zum Möckmühler Gesamterfolg erkämpfte Marc gegen Thomas Weberruß. Die erste Runde musste er noch seinem Gegner überlassen. Danach kämpfte er jedoch konzentrierter und sicherte sich einen verdienten Punktsieg (7:1)

60 kg GR Philipp Westpfahl – Tim Achatz Schultersieg (3:0)
Philipp konnte seinen Kontrahenten bereits in der ersten Runde besiegen. In der Bodenlage schulterte er Achatz nach einem Durchdreher (11:1)

96 kg GR Miroslaw Latusinski kampflos
Miro holte die Punkte kampflos für seine Mannschaft, da Kirchheim die Gewichtsklasse nicht besetzen konnte (15:1).

66 kg FS Ömer Durusu – Abdullah Aslan SN (4:1, 2:9; 2:3)
Ein ausgeglichenes Duell lieferten sich Ömer und Abdullah Aslan. Nachdem beide Ringer eine Runde gewinnen konnten, hatte Ömer nach einem Einsteiger seinen Gegner auf den Schultern. Leider übersah dies der Kampfrichter und Ömer wurde in der Folgeaktion von dem Kirchheimer geschultert (15:5).

84 kg FS Markus Egner – Simon Achatz Schultersieg (5:0)
Eine schnelle Entscheidung suchte Markus gegen Achatz. Bereits nach 40 Sekunden schulterte er den Kircheimer nach einem Ausheber mit Armhebeltechnik (19:5).

66 kg GR Mario Beerbaum – Hasan Sagir PS (0:6; 2:0; 1:0; 0:1; 1:0)
Leicht angeschlagen ging Mario in den Kampf gegen Hasan Sagir. In einem packenden Duell schenkten sich die beiden Ringer in den fünf Kampfrunden nichts. Dabei konnte sich Mario in der letzten und entscheidenden Runde gegen den Kircheimer durchsetzen und sich damit den Punktsieg sichern (22:7)

74 kg GR Andreas Guhl – Hüseyn Sagir Übergewicht (3:0; 0:5; 3:0)
Zwar konnte Andi seinen Gegner auf der Matte bezwingen, die Punkte gingen jedoch an Sagir, da Andreas zu schwer war (22:11).

74 kg FS Bernd Heinle – Mahmut Abdullahu SN (0:9)
Im letzten Kampf des Abends musste sich Bernd Heinle seinem Gegner auf Schulter geschlagen geben (Endstand 22:15).

Bezirksklasse ASV Möckmühl II – VFL Obereisesheim II 15:38

Zum Saisonauftakt hatte es unsere zweite Mannschaft gleich mit einem starken Gegner zu tun. Zu Gast war die zweite Mannschaft des Oberligisten VfL Obereisesheim. Das Hauptgerüst der Mannschaft bildeten an diesem Kampftag fünf Jugendringer im Alter zwischen 14 und 17 Jahren, die natürlich den Obereisesheimer Ringern in punkto Erfahrung deutlich unterlegen waren. Trotz der klaren Niederlage zeigte unsere Mannschaft aber eine gute Leistung und lässt uns für die anstehenden Aufgaben recht zuversichtlich in die Zukunft blicken. Mit jeweils zwei Siegen konnten sich Dennis Schoffer und Erwin Proskurin als Punktelieferant eintragen.

55 kg FS Dennis Schoffer – Julian Volk (SS, 6:0) 4:0

120kg FS Udo Egner – Joshua Warner (PN, 2:5, 0:7) 4:3

60 kg GR Peter Jakob – Thomas Volk (ÜG, 0:3, 0:1) 4:7

96 kg GR Christopher Wagner – Dr. Wilhelm Schröder ( TN, 0:5, 0:6) 4:11

66 kg FS Daniel Most – Eduard Steiger (SN, 0:7, 0:4) 4:15

84 kg FS Erwin Proskurin – Mario Göb (AS, 4:6, 2:0) 8:15

74 kg GR Alex Voth – Waldemar Romantschuk (SN, 0:7) 8:19

55 kg GR Dennis Schoffer – Julian Volk (SS, 3:0, 5:0) 12:19

120kg GR Christopher Wagner – Joshua Warner (SN, 0:4) 12:23

60 kg FS Peter Jakob – Thomas Volk (ÜG, 3:0) 12:27

96 kg FS Udo Egner – Dr. Wilhelm Schröder (PN, 0:1, 0:5) 12:30

66 kg GR Daniel Most – Eduard Steiger (TN, 0:6, 0:6) 12:34

84 kg FS Erwin Proskurin – Waldemar Romantschuk (PS, 2:1, 1:0) 15:34

74 kg GR Alex Voth – Anton Romantschuk (SN, 0:7) 15:38

Vorschau:
Am kommenden Wochenende muss unsere zweite Mannschaft nach Meimsheim. Die erste Mannschaft hat kampffrei.
Samstag 18.09.2010
17.30 Uhr TSV Meimsheim II – ASV Möckmühl II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.