Deutlicher Sieg im letzten Heimkampf

2010

Landesklasse B
ASV Möckmühl I – TSV Asperg II 24:12

Im letzten Kampf der Verbandsrunde gaben unsere Ringer nochmals alles und schlugen die Gäste vom TSV Asperg II mit 24:12. Damit belegen die ASVler hinter dem KVA Remseck den zweiten Platz in der Abschlusstabelle.

55 kg GR Dennis Wittliff (kampflos) 4:0
Dennis holte die Punkte kampflos für den ASV, da die Gäste diese Gewichtsklasse nicht besetzen konnten.

120 kg GR Marc Reichert – Daniel Wagner (Schulterniederlage 0:4) 4:4
Gleich bei der ersten Aktion geriet Marc gegen Daniel Wagner in die gefährliche Lage. Trotz heftiger Gegenwehr konnte er sich aus dem Griff nicht mehr befreien und musste sich nach einer Minute auf Schulter geschlagen geben.

60 kg FS Sven Rauhut (kampflos) 8:4
Auch diese Gewichtsklasse hatten die Asperger nicht besetzt und Sven holte die Punkte kampflos.

96kg FS Wolfgang Klein – Robin Schweda (Schultersieg 8:0; 6:0; 3:0) 12:4
Seine Topform bestätigte Wolfgang in seinem Kampf gegen Robin Schweda. In den ersten beiden Runden beherrschte er den Asperger im Bodenkampf deutlich und punktete ihn jeweils vorzeitig aus. In der dritten Runde krönte er seine gute Leistung mit einem Schultersieg nach einem Durchdreher.

66 kg GR Philipp Westpfahl – Christopher Allen (Schultersieg 5:0; 4:0) 16:4
Philipp ließ seinem Gegner keine Chance. Mit seinen blitzschnellen Aktionen sicherte er sich die erste Runde mit
5:0. In der zweiten Kampfrunde legte er den Asperger mit einem Nackenhebel auf die Schultern und verließ als verdienter Sieger die Matte.

84 kg GR Miroslaw Latusinski – Pawet Zurawel (Schultersieg 4:0) 20:4
Bereits nach 40 Sekunden hatte Miro den Kampf für sich entschieden. Mit einem Hammerlock hatte er seinen Gegner auf die Schultern gelegt.

66 kg FS Mario Beerbaum (kampflos) 24:4
Mario holte die Punkte kampflos, denn auch diese Gewichtsklasse hatten die Asperger nicht besetzt.

74 kg FS David Seidel (kampflos)
0:4) 24:8
Die Gewichtsklasse konnten wir nicht besetzen und die Punkte gingen kampflos an die Gäste.

74 kg FS Alex Voth – Sascha Stribick (TÜN 0:6; 0:7; 0:6) 24:12
Im letzten Kampf des Abends musste sich Alex seinem Gegner geschlagen geben. In allen drei Runden wurde er von dem Asperger ausgepunktet.

Bezirksklasse B
ASV Möckmühl II – TSV Meimsheim II 32:24

Eine großartige Leistung vollbrachte unsere zweite Mannschaft gegen den TSV Meimsheim II und gewann aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient mit 32:24. Glänzen konnten Dennis Schoffer, Klaus Herlein und Bernd Moll, die insgesamt 24 Mannschaftspunkte holten.

Dennis Schoffer schulterte Simon Hack im griechisch-römischen Stil eine Sekunde vor Schluss. Im freien Stil bezwang er Lasse-Nicola Hack mit einem Achselwurf in der ersten Runde auf Schulter.
Klaus Herlein (84 kg GR) wirbelte Tobias Herbst durch die Luft. Mit wunderschönen Untergriffen holte er sich die entscheidenden Punkte zum Überlegenheitssieg. Im zweiten Kampf (96 kg GR) beherrschte er Philip Modjesch im Bodenkampf und holte sich mit seinen Durchdrehern die Punkte zum Überlegenheitssieg.
Viel Applaus gab es für Bernd Moll (84 kg FS) nach seinem Sieg über Tobias Herbst. Mit einem blitzschnellen Beinangriff hatte er den Meimsheimer zu Fall gebracht und anschließend geschultert. Durch diesen Sieg hatte er den Möckmühler Gesamterfolg gesichert und wurde von den Möckmühlern Fans entsprechend gefeiert. In seinem ersten Kampf hatte er Philip Modjesch beim Übertragen gekontert und geschultert.
Christopher Wagner konnte die Punkte kampflos holen, da die Gäste die Gewichtsklasse nicht besetzen konnten.
In der Abschlusstabelle belegt unsere zweite Mannschaft den vierten Platz.

55 kg GR Dennis Schoffer- Simon Hack (Schultersieg 3:0; 2:4; 6:1) 4:0

120 kg GR Christopher Wagner (Kampflos) 8:0

60 kg FS Yannick Mayr (kampflos) 8:4

96 kg FS Bernd Moll – Philip Modjesch (Schultersieg 5:1) 12:4
66 kg GR Daniel Most – Marcel Gabriel (Schulterniederlage 0:4) 12:8

84 kg GR Klaus Herlein – Tobias Herbst (TÜS 8:0; 6:0) 16:8
.
74 kg FS Stefan Sigloch (kampflos) 16:12

55 kg FS Dennis Schoffer – Lasse-Nicola Hack (Schultersieg 7:1) 20:12

120 kg FS Christopher Wagner (kampflos) 24:12

60 kg GR Lukas Schulz (kampflos) 24:16

96 kg GR Klaus Herlein – Philip Modjesch (TÜS 7:0; 4:0) 28:16

66 kg FS Daniel Most – Marcel Gabriel (Schulterniederlage 0:3) 28:20

84 kg FS Bernd Moll – Tobias Herbst (Schultersieg 4:0) 32:20

74 kg GR Stefan Sigloch (kampflos) 32:24

Der ASV bedankt sich bei seinen Freunden, Fans und Gönnern für die tolle Unterstützung in der Verbandsrunde 2010. Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.