Turniersieg für Oliver Most bei den Stuttgart Open

2011
Am 7. und 8. Mai fand in Leinfelden-Echterdingen ein nationales Jugendturnier, die „Stuttgart Open“, statt. Bei der C-Jugend im griechisch-römischen Stil präsentierte sich Oliver Most (bis 42 kg) in Topform und sicherte sich souverän die Goldmedaille. Daniel Brunner und Anton Feldt starteten beide in der mit 13 Teilnehmern sehr stark besetzten Gewichtsklasse bis 38 kg. Nach jeweils zwei Siegen und zwei Niederlagen trafen sie im Endkampf um Platz fünf direkt aufeinander. In einem spannenden Duell konnte sich Daniel etwas überraschend durchsetzen und belegte Platz fünf. Bei der B-Jugend, ebenfalls im griechisch-römischen Stil ausgetragen, belegte Patrik Messer (bis 46 kg) den undankbaren vierten Platz. Louis Valet (bis 76 kg) konnte sich in den beiden Finalkämpfen leider nicht durchsetzen und wurde zweiter. Bei der weiblichen Jugend im freien Stil konnte sich Lidia Badaranza (bis 66 kg) bei ihrem ersten Turnier auf Anhieb die Bronzemedaille sichern, Tugba Ceylan (bis 52 kg) verfehlte das Podest als vierte nur knapp.
Der ASV gratuliert seinen Nachwuchsringern und -ringerinnen recht herzlich zu den guten Leistungen. Ein Dankeschön auch an die beiden Betreuer Martin Engler und Karlheinz Messer.

Ergebnisse „Stuttgart Open“ in Leinfelden-Echterdingen am 07./08.05.2011:

C-Jugend (gr.-röm.):
Daniel Brunner (bis 38 kg) 5. Platz
Anton Feldt (bis 38 kg) 6. Platz
Oliver Most (bis 42 kg) 1. Platz

B-Jugend (gr.-röm.):
Patrik Messer (bis 46 kg) 4. Platz
Louis Valet (bis 76 kg) 2. Platz

Weibliche Jugend (Freistil):
Tugba Ceylan (bis 52 kg) 4. Platz
Lidia Badaranza (bis 66 kg) 3. Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.