Ringer schieben sich auf den zweiten Tabellenplatz vor

2011

TSVgg Münster – ASV Möckmühl 15:20

Mit insgesamt fünf Einzelerfolgen sicherte sich unsere erste Mannschaft beim TSVgg Münster einen hauchdünnen 20:15 Erfolg und steht jetzt hinter dem KSV Holzgerlingen auf dem zweiten Tabellenplatz.

55 kg GR Christian Dumler – Sven Rauhut TÜS (0:7; 0:6; 0:6)
Sven war seinem Gegner Christian Dumler klar überlegen und erkämpfte sich einen ungefährdeten Überlegenheitssieg (0:4).

120kg GR Timo Schulz – Andreas Schneider SN (6:0; 4:0)
Andreas konnte gegen Timo Schulz nicht viel ausrichten. In der zweiten Runde kam dann für ihn das vorzeitige aus. Andreas musste sich auf Schulter geschlagen geben (4:4).

60 kg FS Leon Benzenhöfer – Dennis Schoffer SS (0:8; 0:6; 0:4)
Dennis ließ seinem Gegner keine Chance. Nach zwei überlegenen Runden erkämpfte er sich im dritten Kampfabschnitt einen Schultersieg (4:8)

96 kg FS Dogan Alkan – Bernd Moll SN (6:0; 6:0)
Bernd musste sich in der zweiten Runde Dogan Akan auf Schulter geschlagen geben (8:8).

66 kg GR Pascal Späth – Devran Sahin TÜS (0:6; 0:8; 0:4)
Devran kontrollierte in allen drei Runden das Kampfgeschehen und erkämpfte sich einen Überlegenheitssieg (8:12)

84 kg GR Stefan Bulgrin – Miroslaw Latusinski TÜS (0:4; 0:5; 0:3)
Eine starke kämpferische Leistung zeigte Miro im Kampf gegen Stefan Bulgrin. Miro ließ in allen drei Runden keine Punkte zu und sicherte sich einen Überlegenheitssieg (8:16).

66 kg FS Oskar Benzenhöfer – Philipp Westpfahl PN (3:2; 5:2; 9:2)
Die ersten beiden Runden konnte Philipp noch offen gestalten. Dennoch musste er im dritten Kampfabschnitt 12 Sekunden vor Schluss eine Schulterniederlage einstecken (12:16).

74 kg FS Jan Patrick Schwarz – Oguz Sahin PS (0:7; 0:5; 0:6)
Mit einem kontrollierten Punktsieg sicherte Oguz seiner Mannschaft den vorzeitigen Gesamterfolg (12:19).

74 kg GR Panagiotis Marcis – Daniel Vasilenko PN (0:4; 1:0; 2:1; 2:0)
Im letzen Kampf des Abends konnte Daniel seinem Gegner nur die erste Runde abringen. Die Folgerunden musste er knapp seinem Kontrahenten überlassen (15:20)

Vorschau:
Samstag 26.11.2011
19.30 Uhr ASV Möckmühl I – RG Schw. Hall / Wüstenrot II
18.00 Uhr ASV Möckmühl II – RG Schw. Hall / Wüstenrot III

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.