Beide Mannschaften erfolgreich

2010
ASV Möckmühl I – RG Schw. Hall/Wüstenrot II 20:15

Mit einer sehenswerten kämpferischen Leistung konnte unsere erste Mannschaft die Gäste aus Schw. Hall/Wüstenrot II mit 20:15 bezwingen. Die Weichen auf Sieg stellte bereits Nedim Ceylan mit seinem Überlegenheitssieg im Schwergewicht gegen Daniel Dietrich. Den Möckmühler Sieg sicherte Markus Egner der Andreas Weller nach vier Runden bezwingen konnte.

55 kg FS Sven Rauhut kampflos
Die Gewichtsklasse konnten die Gäste nicht besetzen und so holte Sven die Punkte kampflos für seine Mannschaft (4:0).

120 kg FS Nedim Ceylan – Daniel Dietrich TÜS (6:1; 8:3; 5:2)
Unter tosendem Beifall der 100 Zuschauer verließ Nedim nach sechs Minuten hartem und spannenden Kampf die Matte. Mit einer bravourösen Leistung beherrschte er den immer wieder gefährlichen Daniel Dietrich in allen drei Kampfrunden. Mit viel Geschick holte er sich immer wieder hohe Wertungen, wodurch er zu einem Überlegenheitssieg kam (8:0).

60 kg GR Philipp Westpfahl – Rudolph Krebs Schultersieg (5:0; 3:0)
Die erste Runde ging klar mit 5:0 an Philipp. Im zweiten Kampfabschnitt fing er seinen Gegner ab und bezwang ihn auf Schulter (12:0).

96 kg GR Wolfgang Klein – Harri Schuhmacher PN (0:1;1:1; 0:1; 0:1)
Vor einer schweren Aufgabe stand Wolfgang Klein, der auf den Vizeweltmeister der Veteranen Harri Schumacher traf. Zwar war Wolfgang immer der aktivere Ringer und konnte die zweite Runde durch eine super Abwehr in der Bodenlage für sich entscheiden, dies war jedoch der einzige Fehler von dem 10 kg schwereren Schuhmacher im ganzen Kampf. Routiniert sicherte sich der RGler die restlichen Kampfabschnitte (13:3)

66 kg FS Daniel Most – Joannis Vasilidis Schultersieg (0:7; 9:6; 3:0)
Einen schlechten Start erwischte Daniel Most und wurde in der ersten Runde von dem RGler bereits nach 30 Sekunden ausgepunktet. Auch im zweiten Kampfabschnitt geriet er zunächst in Rückstand, danach platzte bei ihm dann der Knoten und Daniel erkämpfte eine Wertung nach der anderen und gewann mit 9:6. Mit einer blitzschnellen Aktion bezwang er seinen Gegner in der dritten Runde auf Schulter (17:3).

84 kg FS Markus Egner – Andreas Weller Punktsieg (1:0;1:1; 0:3; 3:1)
Eine starke kämpferische Leistung zeigte Markus Egner gegen Andreas Weller. In einem konditionell anspruchsvollen Duell schenkten sich die beiden Ringer nichts. Nach verlorener dritter Runde drehte Markus im vierten Kampfabschnitt nochmals auf und sicherte durch seinen Sieg den Möckmühler Gesamterfolg (20:4).

66 kg GR Mario Beerbaum – Alexander Müller PN (0:3; 0:1;0:1)
Mario konnte gegen den sperrigen Müller nicht punkten. Obwohl er im Stand der Aktivere war, gelang es ihm nicht sich im Bodenkampf durchzusetzen und musste sich immer knapp geschlagen geben (20:7).

74 kg GR Bernd Heinle – Paul Klinkmann Schultersieg (0:6; 0.4)
Bernd musste sich Paul Klinkmann in der zweiten Runde auf Schulter geschlagen geben (20:11).

74 kg FS Andreas Guhl – Oliver Scheuermann Schultersieg (1:3; 0:3)
Im letzten Kampf des Abends wurde Andi in der zweiten Runde von dem RGler beim Wurfversuch abgefangen und anschließend geschultert (Endstand 20:15).

ASV Möckmühl II – RG Schw. Hall/ Wüstenrot III 24:23

Im Vorkampf verlor unsere zweite Mannschaft zwar auf der Matte gegen die RG mit 39:16, jedoch hatten die RGler zwei Doppelstarter, die auch in der zweiten Mannschaft starteten, wodurch das korrigierte Ergebnis 24:23 für den ASV lautet. Die Punkte für den ASV holten Dennis Schoffer und Daniel Most.

55 kg FS Dennis Schoffer (kampflos) 4:0

120kg FS Marc Reichert – Harri Schuhmacher (Schulterniederlage 0:2) 4:4

60 kg GR Peter Jakob – Rudolph Krebs (Schulterniederlage 2:4) 4:8

96 kg GR Christopher Wagner – Marc-Rene Klumpp (PN 0:8; 1:2) 4:11

66 kg FS Daniel Most – Alexander Awruzki (RGler zu schwer ) 8:11

84 kg FS Erwin Proskurin – Marcel Klumpp (Schulterniederlage 1:3) 8:15

74 kg GR Alex Voth – Aaron Heib (Schulterniederlage 0:3) 8:19

55 kg GR Dennis Schoffer – (kampflos) 12:19

120kg GR Marc Reichert – Harri Schuhmacher (Schulterniederlage 0:4) 12:23

60 kg FS Peter Jakob – Rudolph Krebs (Schulterniederlage 0:3) 12:27

96 kg FS Christopher Wagner – Marc-Rene Klumpp (Schulterniederlage 1:4) 12:31

66 kg GR Daniel Most – Alexander Awruzki (RGler zu schwer ) 16:31

84 kg GR Erwin Proskurin – Marcel Klumpp (TÜN 0:5; 0:6) 16:35

74 kg FS Alex Voth – Aaron Heib (Schulterniederlage 0:5) 16:39

Korrigiertes Ergebnis 24:23 für den ASV, da Harri Schuhmacher und Rudolph Krebs auch gegen unsere erste Mannschaft gekämpft haben und somit die Punkte an den ASV gehen.

Vorschau:
Am kommenden Wochenende kämpft unsere erste Mannschaft vor heimischem Publikum gegen den KSV Marbach. Die Zweite trifft auswärts auf Böckingen.

Samstag 9.10.2010
19.30 Uhr ASV Möckmühl I – KSV Marbach
19.30 Uhr AC Böckingen – ASV Möckmühl II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.