Weibliche Jugend erkämpft den ersten Platz in der Mannschaftswertung

2012
Beim 32. Nationalen Jugendturnier in Birkenau am 28. Oktober ging eine kleine Delegation der ASV–Jugend an den Start. Die Möckmühler Talente erkämpften am Ende vier Medaillen sowie den ersten Platz in der Mannschaftswertung der weiblichen Jugend. Insgesamt gingen 157 Nachwuchsringer aus 21 Vereinen an den Start.
Zwei Goldmedaillen gab es bei der weiblichen Jugend. Lidia Elena Badaranza (bis 65 kg) gewann durch ihre gute Leistung gegen Melina Purschke vom KSV Schriesheim in der zweiten Runde verdient auf Schulter. Da Tugba Ceylan (bis 56 kg) keine Gegnerin hatte, konnte sie bei diesem Turnier ihr Können nicht zeigen und gewann kampflos die Goldmedaille.
In der D-Jugend zeigten Kanber Ceylan in der Gewichtsklasse bis 30 kg und Michael Voth in der Gewichtsklasse bis 33 kg eine tolle kämpferische Leistung.
In der B–Jungend erkämpften Oliver Most bis 54 kg und Patrik Messer bis 63 kg einen guten zweiten Platz.

Alle Platzierungen der Möckmühler Teilnehmer in der Übersicht:
Weibliche Jugend
56 kg Tugba Ceylan 1. Platz
65 kg Lidia Elena Badaranza 1. Platz
B – Jugend
54 kg Oliver Most 2. Platz
63 kg Patrik Messer 2. Platz
D – Jugend
30 kg Kanber Ceylan 4. Platz
33 kg Michael Voth 6. Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.