Möckmühler Ringertalente beim Internationalen Turnier in Kirrlach

2015
Am 25. Oktober starteten unsere Nachwuchsringer mit einer kleinen Delegation beim 21. Internationalen Rolf- Würges-Gedächtnisturnier.
Der Veranstalter KSV Kirrlach hatte allen Grund zur Freude. Mit 280 Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus 52 Vereinen aus dem In- und nahen Ausland war die Teilnahme an der Veranstaltung sehr gut.

In der weiblichen Jugend, Gewichtsklasse bis 60 kg. belegte Tugba Ceylan einen guten 3. Platz.
Im ersten Kampf gegen die zweitplatzierte der DM 2015 Elena Sell vom TSV Gailbach war Tugba, trotz guter Gegenwehr, machtlos. Im zweiten Kampf gegen die Französin Meerine Pinturo aus Sausheim hätte Tugba durchaus einen Sieg erringen können. Leider konnte sie kräftebedingt nicht jede Situation konsequent auskämpfen und verlor nach Ablauf der Zeit knapp mit 10:7 Punkten. Im dritten Kampf gegen Jennifer Rösler vom AC Köln sammelte die ASV-Athletin, vorbereitet über die Armklammer, Punkt für Punkt und gewann verdient mit 12: 0 Punkten.

In der D-Jugend gingen Nico Raaf-Dahaldijan in der Gewichtsklasse bis 29 kg und Max Reichert in der Gewichtsklasse bis 56 kg an den Start. In einem sehr starken Teilnehmerfeld fand Nico an diesem Tag leider nicht zur gewohnten Form. In den ersten beiden Kämpfen gegen Maurice Tandler vom SRC Viernheim und Moritz Stork vom KSV Kirrlach musste sich Nico auf Schulter geschlagen geben. Im dritten Kampf gegen Marvin Lehnert vom KSV Hemsbach erkämpfte das ASV-Talent, bei einem Punktestand von 21: 28 in der zweien Runde einen Schultersieg. Im letzten Kampf gegen Joel Fetsch vom SRC Viernheim um Platz 5 und 6 musste Nico eine weitere Schulterniederlage hinnehmen. Die Enttäuschung bei Nico war riesengroß. Trotz allem ein guter sechster Platz.
Mutig kämpfte Max Reichert gegen Lagvilava Levan vom SAO Colmar/Frankreich und Thorben Bauer vom SV Fahrenbach, konnte aber jeweils eine Schulterniederlage nicht verhindern.

In der C-Jugend gingen Felix Egner in der Gewichtsklasse bis 55 kg und Ben Reichert in der Gewichtsklasse bis 67 kg an den Start. Felix präsentierte sich an diesem Wochenende in Topform und sicherte sich ungefährdet die Goldmedaille. Souverän besiegte das ASV-Talent Cedrik Schmitt vom KSV Schriesheim auf Schulter und Marko Kretzler vom KSV Wiesental nach technischer Überlegenheit. Hier sieht man deutlich die Vorschritte, wie sich das regelmäßige Vereinstraining sowie das Training in der Talentfördergruppe, auszahlt. Mach weiter so Felix.
Ben Reichert erwischte keinen guten Tag und musste sich gegen Elyesa Özkan vom KSV Wiesental auf Schulter geschlagen geben.

Alle Platzierungen der Möckmühler Teilnehmer in der Übersicht:

Weibliche Jugend:
60 kg Tugba Ceylan 3. Platz

D-Jugend:
29 kg Nico Raaf-Dahaldijan 6. Platz
56 kg Max Reichert 3. Platz

C – Jugend:
55 kg Felix Egner 1. Platz
67 kg Ben Reichert 2. Platz

Vom 20.-21.11.2015 finden in Korb die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Frauen statt. Der Württembergische Ringerverband wird mit zwei Mannschaften an den Start gehen. Hierzu wurde Tugba Ceylan vom Landestrainer Mathias Krohlas nominiert. Wir freuen uns mit Tugba und wünschen ihr ein verletzungsfreies und erfolgreiches Turnier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.